Unihockey Leimental
Unihockey Meisterschaft Damen NLB / Herren 1. Liga

Brigitte Mendelin
Merken
Drucken
Teilen

Schlechte Ausbeute für Leimentaler Fanionteams

Die Damen NLB verloren zu Hause in Oberwil unglücklich gegen die Hot Chilis Rümlang mit 1:4. Schlechte Chancenauswertung und dazu noch Pech führten dazu, dass die Revanche für die deutliche 0:5 Niederlage aus der Vorrunde nicht gelang. Aufgrund der Doppelrunde stand am Sonntag die schwierige Auswärtspartie gegen die Red Lions Frauenfeld an. Die Baselbieterinnen gerieten mit 0:2 in Rückstand, schafften zwar den Anschlusstreffer und vermochten auch auf ein weiteres Tor der St. Gallerinnen nochmals zu reagieren. Es reichte aber nicht, ein Unentschieden in der regulären Spielzeit zu erreichen und so die Verlängerung zu erzwingen. Somit blieben die Baselbieterinnen an diesem Wochenende punktelos. Damit rutschen die Leimentalerinnen wieder auf den undankbaren 5. Platz ab. Am 17.11. geht es auswärts gegen Zugerland darum, wichtige 3 Punkte zu holen, um so den Anschluss an die Playoff Plätze zu wahren.

Telegramme beider Spiele:

Unihockey Leimental - Hot Chilis Rümlang-Regensdorf 1:4 (0:1, 1:1, 0:2)
10.11.2012 Thomasgarten, Oberwil BL. 30 Zuschauer. SR Affolter/Zehnder. Tore: 13. Gerber 0:1. 25. Hermann (Rua) 1:1. 33. Bongaards (Dalla Corte) 1:2. 45. Jaunin (C. Schellenberg) 1:3. 52. Mathis (Jaunin) 1:4. Strafen: keine Strafen gegen Unihockey Leimental. keine Strafen gegen Hot Chilis Rümlang-Regensdorf.
Leimental: de Keyzer; Stöckli, Nüesch; Mistri, Mosimann, Müller; Hermann, Doppler;
Bühler, Pedrazzoli, Rua; Hürzeler, Gisin
Bemerkungen: Leimental ohne Winkler (verletzt)

UH Red Lions Frauenfeld - Unihockey Leimental 3:2 (1:0, 2:2, 0:0)

11.11.2012 Sportzentrum Auenfeld, Frauenfeld. 46 Zuschauer. SR Kammerer/Thür. Tore: 15. Diethelm (Breu) 1:0. 22. Bernadette Hasler 2:0. 30. Stöckli (Mistri) 2:1. 32. Bernadette Hasler (Breu) 3:1. 34. Mistri (Nüesch) 3:2. Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 3mal 2 Minuten gegen Unihockey Leimental.
Leimental: de Keyzer; Stöckli, Nüesch; Mistri, Mosimann, Rua; Hermann, Gisin;
Doppler, Hürzeler, Müller; Thoma
Bemerkungen: Leimental ohne Winkler (verletzt), Pedrazzoli, Bühler (U21)

Nächstes Spiel: 17.11.2012 Waldegg, Rotkreuz: 14.00 UHC Zugerland - Unihockey Leimental

Herren 1. Liga:

Auch die Herren blieben bei Ihrem Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten UHT Schüpbach ohne Glück. Obwohl die Leimentaler insgesamt eine gute Leistung zeigten, liessen sie im Mittelabschnitt zuviel nach und verwerteten ihre Chancen nicht entsprechend. Spannend wurde es nochmals gegen Ende der Partie, als Youngster Dominik Wingeier nochmals für Leimental zum 3:4 Anschlusstreffer einschob. Die Oberemmentaler setzten aber mit dem 3:5 in der gleichen Minute allen Leimentaler Hoffnungen ein Ende. Das nächste Spiel für die Baselbieter findet am 18.11. auswärts gegen die Bern Capitals statt. Für Leimental ist ein Sieg gegen die nur um einen Punkt besser platzierten Hauptstädter Pflicht.

Unihockey Leimental - UHT Schüpbach 3:5 (1:0, 1:1, 1:4)

Thomasgarten, Oberwil BL. 30 Zuschauer. SR Hohler/Koch.
Tore: 8. Siegenthaler (Zoss) 1:0. 23. M. Hofer (I. Hofer) 1:1. 40. S. Best (Wingeier) 2:1. 41. Wyss (Zürcher) 2:2. 44. M. Hofer 2:3. 51. Siegenthaler 2:4. 55. Wingeier 3:4. 55. Siegenthaler 3:5.
Strafen: keine Strafen gegen Unihockey Leimental. 2mal 2 Minuten, 1mal 5 Minuten (Fontana) gegen UHT Schüpbach.

Nächtes Spiel: 18.11.2012 Sporthalle Moos, Gümligen: 15:00 Bern Capitals – Unihockey Leimental