Unihockey-Club
UHCB U16: Nur ein Punkt zum Abschluss der Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde traf man in Urdorf auf die Tabellennachbarn Bülach Floorball und GC Unihockey. Die jungen Löwen konnten ihre Leistung jedoch nicht so wie gewohnt abrufen und holten nur einen Punkt.

Merken
Drucken
Teilen

UHC Bremgarten - Bülach Floorball 2:6 (1:2)
Nach einem guten Einlaufen in der bitteren Kälte, ging es zum ersten Match gegen Bülach Floorball. Der Anpfiff ertönte um 13:35 Uhr. Das erste Tor der Partie erzielte Bèlach bereits schon sehr früh und so gerieten wir in Rückstand (0:1). Doch wenige Minuten später konnte Kilian Vallotton mit Vorlage von Philipp Gauch den Ausgleich erzielen (1:1). Doch dann kassierten wir eine 2 Minuten-Strafe wegen Bodenspiel. Bülach nutzte dies aus und traf zum 1:2. Nach dem Pasuentee ging es in die 2. Halbzeit und uns unterliefen immer wieder Fehler, die zu Gegentore führten. Wir versuchten diese Fehler abzubauen, gelungen ist es uns aber leider nicht. Bülach erzielte drei weitere Tore zum 1:5, bevor Nicolas Etschmann einen Angriff erfolgreich abschliessen und so verkürzen konnte. Wenig später fiel bereits das letzte Tor der Partei, erzielt nochmals von den stark aufspielenden Bülachern. Mit hängenden Köpfen verschwanden die jungen Löwen daraufhin in der Kabine.
UHC Bremgarten - GC Unihockey 2:2 (1:1)
Nach einer gut einstündigen Pause begann wiederum die Spielvorbereitung. Um 16:20 Uhr gingen wir mit positiver Stimmung in das zweite Spiel. Doch bereits wieder in den ersten paar Minuten gerieten wir in Rückstand (0:1). Kurz darauf führe Kilian Pedolin einen Freistoss an der Mittellinie aus, Nicolas Etschmann lenkte erfolgreich ab und erzielte den vielumjubelten Ausgleich.
Nach der Pause zog Bremgarten ein druckvolles Spiel auf und hatte deutlich mehr Spielanteil. Philipp Gauch erzielte daraufhin mit Vorlage von Yves Keller den Führungstreffer. GC konnte jedoch durch einen Konter das Spiel wiederum ausgleichen. Kurz vor Spielende bekam Bremgarten ein Penalty zugesprochen. Der gefoulte führte den Penalty gleich selbst aus, Philipp Gauch konnte jedoch nicht reüssieren und auch die Strafe konnte nicht mehr ausgenutzt werden, obwohl der Siegestreffer in der Luft lag und verdient gewesen wäre.
Die junge Löwen aus Bremgarten beenden damit die erfolgreiche Hinrunde auf dem zweiten Tabellenplatz und nur einen Punkt hinter den Jungs aus Bülach. Dies konnte jedoch (noch) nicht über die heutige enttäuschende Leistung hinwegtrösten, wusste wohl jeder beim Verlassen der Halle das heute mehr dringelegen wäre.
Zum Start der Rückrunde treffen die U16 Junioren des UHCB am 10. Januar 2009 in der Sporthalle Ruebisbach in Kloten auf Jump-Dübendorf und Kloten-Bülach Jets. Team und Trainer würden sich auch dort wiederum über einen regen Zuschaueraufmarsch sehr freuen.