Unihockey-Club
UHCB-Juniorinnen: bereits mit der ersten Runde im neuen Jahr

Die jungen Löwinnen starteten bereits im ersten Wochenende des neuen Jahres wieder mit dem Meisterschaftsbetrieb und konnten die ersten 2 Punkte holen.

Merken
Drucken
Teilen

An diese MS fuhren sie mit aufgeladener Batterie und Vorfreude auf zwei besiegbare Gegner.
Wie erwartet dominierten die Jungen Damen aus Bremgarten das Spiel gegen Rychenberg bis etwa in die 30. Minute. Da wendete sich das Blatt! Trotz einer 8:5 Führung und einem hervorragendem Spiel verloren sie mit Unglück noch 8:10.
Obwohl die Löw(inn)en unverdient den ersten Match verloren hatten bewiesen sie Kampf-und Teamgeist und bescherten sich selber und dem Trainer zweite Weihnachten indem sie gegen Spreitenbach mit 2:3 gewannen. Den Sieg verdanken sie unter anderem Melanie Keller die mit ihren Paraden die Schüsse noch vor der Torlinie hielt als es mal brenzlig wurde. Aber auch die Feldspielerinnen haben grosses geleistet, mit einer effizienten Verteidigung liessen sie Spreitenbach nicht ins Spiel kommen. Auch als Spreitenbach in der Schlussphase ohne Torhüter spielte und enormen Druck auf unser Tor ausübte blieben sie cool und liessen nichts mehr anbrennen.
Fazit: Es wären sicherlich 4 Punkte möglich gewesen, aber natürlich sind 2 Punkte schon ein gelungener Auftakt ins neue Jahr. Ziel bis Ende Saison: Spreitenbach überholen und somit nicht an hinterster Stelle der Tabelle zu stehen.