Unihockey-Club
UHCB Herren 2: Optimaler Auftakt in die neue Saison

Die älteste Mannschaft des UHC Bremgarten startet mit 2 Siegen in die neue Saison.

Merken
Drucken
Teilen

Das Ü30 Team des UHC Bremgarten musste früh raus und konnte sich gegen die klar jüngeren Gegner behaupten. Die Routine war’s und auch der Gedanke nicht vergebens so früh aufzustehen um Punkte ab zu geben.
Zum ersten Spiel gegen Seon gibt es nicht sehr viel zusagen. Vif de Wall gab sein Debü beim Herren II. Und zu Siegen ist ein tolles Gefühl.

Nach der Führung für Bremgarten konnte Seon ausgleichen, Bremgarten beendete dann die erste Halbzeit mit 3:1.
Die 2. Hälfte konnte Bremgarten nach harzigem Start aufdrehen und somit die ersten Punkte nach dem Abstieg in die 5. Liga einfahren.

Im zweiten Spiel lag Bremgarten 0:3 im hintertreffen, Das geduldige Abwarten und Chancen erarbeiten wurde belohnt, so konnte Bremgarten nach einem 1:3 Rückstand in der Pause mit 4:3 in Führung gehen. Lostorf konnte dann nochmals ausgleichen, ehe Bremgarten mit 5:4 wieder in Führung ging. Dank eines Wechselfehler 1 Minute vor Schluss konnten die Reussstädter den Sieg in Überzahl ruhig und geklärt einfahren, und die ersten 4 Punkte waren im Trockenen.
UHCB – Seon 9:2
UHCB – Lostorf 5:4