Guggenmusik
Überraschungs-Event

Zu Gast bei Kurt Waltisperg

Matthias Häderli
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder

Am Samstag 11. September fand bei der Schränzerclique der alljährliche Überraschungs-Event statt. Ohne genau zu Wissen was uns erwartet, besammelten wir uns um 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz, bzw. bei Uschi im Restaurant Kreuz. Oder war es doch vor dem Probelokal?? Jedenfalls mussten die Instrumente mit genommen werden, was für einen Ü-Event eher unüblich ist.

Die Fahrt mit dem organisierten Car, René Manger war natürlich wieder unser Chauffeur, führte uns zuerst ganz in die Nähe, zur Waldhütte Niederwil. Dort feierte Tanja Gauch ihre Geburtstagsparty zur Volljährigkeit und lud uns zu einem kleinen Apèro ein. Herzlichen Dank dafür und nochmals alles Gute, Tanja!
Mit feinen Schinkengipfeli, Hackbällchen und etwas Flüssiges im Bauch ging dann die Fahrt Richtung Emmen. Was gibt's Besonderes in Emmen?? Emmi? Das wäre zu einfach...

Die Fahrt ging zum 6-fachen Weltmeister im Seitenwagen Kurt Waltisperg (Biland / Waltisperg). Kurt organisiert mit seiner Firma coole Touren mit Quads, Segways und diversen anderen Plausch-Events.
Die Schränzerclique durfte in seinem "Funpark" das Armbrust-Schiessen üben, sich mit einem F1-Simulator auf den Hockenheim-Ring wagen, einen Segway unter die Füsse nehmen und mit einem Quad einen kleinen Parcours meistern.
All diese Aktivitäten förderten das allgemeine Hungergefühl, so dass Dani den Grill anschmiss und feine Pouletspiessli grillierte.

Im grossen Aufenthaltsraum zeigte uns dann Kurt, wie man sich richtig im Seitenwagen positionierte und beantwortete unsere zahlreichen Fragen. Auch zwei kurze Filme über seine Karriere mit Rolf Biland waren dabei.
Bei einem Töggelimatch oder einem gemütlichen Kafi ging der Abend langsam seinem Ende zu. Nach der Heimfahrt wurde dann der Abend dort beendet, wo er für die Meisten angefangen hat, im Rest. Kreuz.