Damenturnverein
TV / DR Wölflinswil am Turnfest in Rüthi St. Gallen

Der sportliche Höhepunkt des Jahres

Marcel Siegrist
Drucken

Am Samstagmittag durften die ersten Turner und Turnerinnen ihre Turnkleider anziehen, und ihr in Monatelanger Arbeit einstudiertes Barren beziehungsweise Schulstufenbarren Programm den strengen Wertungsrichtern vorzeigen. Ihre Bemühungen wurden mit guten Noten belohnt, im Barren gab es ein 9.05, im Stufenbarren sogar eine 9.43. Zugleich starteten 10 Turnerinnen und Turner an der Pendelstaffete, sie erzielten eine Note von 8.68. Nach kurzer Regenerationszeit stand der 2. Wettkampfteil mit den Disziplinen Gymnastik und Steinstossen auf dem Programm. Bei schönstem Wetter, und Top motivierten Athleten, schaute bei den Steinstosser die gute Note von 9.25 und 8.84 bei der Gymnastik heraus. Im letzten Wettkampfteil traten die Hochspringer (9.30), die Steinheber (9.40), die Turner und Turnerin im Fachtest (9.52), und die sieben Läufer/innen aus dem 800m Team (9.06) an. Mit diesen sehr guten Resultaten konnte der Vereinswettkampf mit einer Note von 27.46 erfolgreich abgeschlossen werden. Wie später zu erfahren war, reichte dies zum 3. Schlussrang in der 1. Stärkeklasse. Dan hiess es die Zeit im Rheintal zu geniessen, und gemeinsam die starken Resultate zu feiern.
Für dieses Jahr ist somit der Sportliche Höhepunkt vorbei, allen Leiter und Leiterinnen sie hier noch bestens gedankt, welche mit viel Engagement und Herzblut diesen Anlass zu einem sportlich sehr erfolgreichen Turnfest erst ermöglichten.
Nun geht es weiter mit dem Abendmeeting in Kienberg am 6. August, dem Endturnen am 10./11. September und der Unique 7 Party in Wölflinswil. Weitere Infos und Fotos unter: www.tv-woelflinswil.ch. (seg)

Aktuelle Nachrichten