Damenriege
Turnverein und Damenriege Zeihen im Skiweekend

Im Sörenberg genossen die Mitglieder zwei Tage im Schnee.

Merken
Drucken
Teilen

Das all 2-jährliche Skiweekend der Damenriege und des Turnvereins ging dieses Jahr in den Sörenberg. Um sieben Uhr besammelten sich 15 Mitglieder des Vereins bei der Turnhalle in Zeihen, wo wir dann mit den Privatautos in die Innerschweiz reisten. Zwei weitere Mitglieder reisten am Abend nach.

Als wir im Sörenberg ankamen wurden wir vom dicken Nebel erwartet. Mit dem Gepäck gelangten wir mit den Gondeln etwas höher, und siehe da, kaum über der Nebelgrenze, zeigte sich keine einzige Wolke mehr am Himmel.
Unser Gepäck brachten wir dann zuerst in die Unterkünfte der Rossweid, wo wir die Nacht verbrachten. Angezogen und fertig zum Ski- oder Snowboard fahren, genossen zuerst alle noch einen „Zwätschge Lutz". Dann ging es aber ab auf die Piste.

Einige nutzen die guten Pistenverhältnisse, andere suchten in den Restaurants nach dem besten Zwätgschen Lutz.
Zum gemeinsamen Abendessen traffen wir uns alle wieder im Restaurant Rossweid. Während man sich am Buffet verköstigte und ass, spielte die Band The Coconuts Hit's zum Mitsingen. Als das Restaurant zu später Stunde bis auf die Damenriege und den Turnverein leer war, machten wir die Musik. Als man uns dann trotzdem zum Restaurant heraus spediert hatte, spielten einige noch Billard, andere sahen Fern, chillten oder gingen ganz einfach schlafen.

Nach dem gemeinsamen Morgenessen am Sonntagmorgen, verlief der Sonntag ähnlich wie der Samstag, ausser dass es den ganzen Tag schneite. Um halb vier besammelten wir und bei der Talstation der Gondelbahn um gemeinsam den Heimweg anzutreten. Um 18 Uhr waren wir dann, nach einem kurzen Halt im Burger King, wieder in Zeihen.

Na, Interesse? Dann schau doch unter www.stvzeihen.ch für mehr Details zu diesem Anlass.

Michel Schenk