Turnverein
Turnverein Meisterschwanden traf sich zur GV

Präsident Pius Gut gab seinen Rücktritt bekannt, sein Nachfolger wird Markus Thöni.

Merken
Drucken
Teilen

Im Stammlokal, der Traube in Meisterschwanden, hielt der Turnverein Meisterschwanden am 13. Februar seine 128.Generalversammlung ab. Mit den Turnern, Ehrenmitgliedern sowie Delegierten des Damenturnvereins und der Männerriege füllten die gerade 30 Personen den Saal bis auf den letzten Stuhl.

Pius Gut, der Vereinspräsident, eröffnete die Versammlung pünktlich und begrüsste alle Anwesenden herzlich. Nach den eher trockenen ersten vier Traktanden verlasen der Präsident und der Oberturner Daniel Siegrist gemeinsam den Jahresbericht mit einem Rückblick auf ein aktives sportliches Jahr und Teilnahmen an vielen Wettkämpfen. Highlights waren der Kreis-Cup und das Kreisturnfest in Rupperswil. Auch die Durchführung der Kreisdelegiertenversammlung im eigenen Dorf sowie "De schnellscht Meisterschwander" (ein bereits zur Tradition gewordener Sprintwettkampf für Schülerinnen und Schüler) zählte zu den Erfolgen des Vereinsjahres.

Das Jahresprogramm kündigt ein intensives 2009 an: Besondere Höhepunkte sind die kantonale Vereinsmeisterschaft in Wettingen, das Regionalturnfest in Muri, die aktive Beteiligung am Jugendfest (Umzug und Beizli) sowie die Turnerabende im Herbst. Die anschliessend von Nicole Lüscher (DTV/Jugendkasse) und Kassier Claudio Meneghin präsentierten Abrechnungen sowie das Budget für 2009 wurden anstandslos genehmigt und verdankt. In einem weiteren Rückblick zeigte Kurt Niederhauser das Engagement der Jugi auf und Urs Wernli von der Männerriege skizzierte in Zahlen und Kommentaren die mannigfachen Aktivitäten der Faustballer.

Danach erhöhten sich die Aufmerksamkeit und Emotion in der Versammlung: Der Präsident Pius Gut gab offiziell seinen Rücktritt bekannt. Mit dem Vorschlag einer Rochade im Vorstand und der Ernennung von Markus Thöni zum neuen Präsidenten präsentierte er der Versammlung auch gleich seine Nachfolge. Markus Thöni, Jg. 1986, seit seiner frühesten Jugend an aktiv im Turnverein und seit 2007 Aktuar des Vereins, wurde mit grossem Applaus zum neuen Präsidenten des Turnvereins Meisterschwanden gewählt.
Der restliche Vorstand setzt sich für die kommenden zwei Vereinsjahre wie folgt zusammen: Oberturner Daniel Siegrist (bisher), Jugileiter Kurt Niederhauser (bisher), Kassier Claudio Meneghin (bisher), Beisitzer Thomas Gerber (bisher) und Aktuar Claudio Caduff (neu).

Im Traktandum "Ehrungen" übernahmen schliesslich Heiner Lindenmann und Markus Siegrist das Wort. Mit viel Witz und kurzen Anekdoten blickten sie auf viele Turnjahre zweier Vereinsmitglieder zurück und schlugen diese schliesslich als Ehrenmitglieder vor: Ralph von Arx und Markus Lüscher, beide sehr verdiente und langjährige Vereinsmitglieder. Mit viel Applaus durften diese das Ehrenamt und Geschenke entgegennehmen.

Ein ausgiebiges Nachtessen, begleitet von weiteren Details zu Rück- und Ausblick rundete den Abend ab.

Claudia Caduff

Zum Bild:

Pius Gut (rechts) gratuliert seinem Nachfolger Markus Thöni zur Wahl zum neuen Vereinspräsidenten des Turnvereins Meisterschwanden.