Turnverein
Turnverein Kaisten in Tschechien

Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

3-tägiger Ausflug nach Prag

Am letzten Freitagmorgen (leider sehr früh) starteten 10 Turner und Turnerinnen des TV Kaisten zum verlängerten Wochenende.

Mit dem Bus ging’s zu Flughafen nach Zürich und mit dem Frühflug nach Prag. Unüblicherweise waren die Hotelzimmer bereits vormittags bezugsbereit, so dass nach kurzem Einräumen des Minimalgepäcks ein erster Spaziergang in der Hotelumgebung etwas ausserhalb des Stadtzentrums unternommen werden konnte. Das Mittagessen inklusive Getränke für (umgerechnet) nur ein paar Fränkli machte Lust auf mehr.

Die dreistündige Stadtbesichtigung der Altstadt war interessant, machte aber natürlich nicht nur müde Beine sondern auch Durst. So machte man es sich in einem mittelalterlichen Gewölbekeller zu Speis und Trank bald so richtig gemütlich.

Der Samstag stand im Zeichen der Besichtigung des Königspalastes und seiner Umgebung.

Ein weiteres Highlight war das Abendessen in einem Brauerei-Restaurant. Aus Tschechien kommen ja viele international bekannte Biere, die natürlich getestet und verglichen werden mussten. Ein anfänglicher Gesangswettkampf mit einer norwegischen Touristengruppe endete mit gemeinsamem Singen, Tanzen und Trinken. So sind jetzt ein paar Schweizer Schunkellieder auch in Prag und Norwegen bekannt.

Am Sonntagmittag war’s schon wieder Zeit sich auf den Weg zum Flughafen und zurück nach Zürich zu machen.

Prag ist eine wirklich interessante Stadt, die viel alte, gut erhaltene Bauwerke und eine reiche Geschichte bietet. Ausserdem ist sie recht sauber und die Einwohner sind ausserordentlich freundlich. Und, dass man nach unseren Verhältnissen günstig leben kann, ist auch nicht ganz unwichtig.