Turnverein
Turnfahrt des Turnvereins Zeiningen

Reise nach Sörenberg

Marcel Siegrist
Drucken

Die diesjährigeTurnfahrt führte den Turnverein Zeiningen am 17. / 18. September 2011 nach Sörenberg. Angekommen in der Unterkunft auf 1200 Metern, marschierte die Truppe auf die schöngelegene Rossweid. Sie liessen sich trotz steilem und steinigem Weg sowie Regen die gute Laune nicht verderben und erreichten die Grillstellen, wo das Mittagessen eingenommen wurde.
Gestärkt und auf dem Spielplatz ausgetobt, machten sich die Turnerinnen und Turner gemütlich auf den Abstieg. Bei einer kurzen Pause gönnte sich die Gruppe ihr wohlverdientes Bier, bevor es an die „Älplerchilbi" ging. Disziplinen wie Kuhkopfschmücken, Butterstampfen, Armbrustschiessen, Baumstammsägen, Schubkarrenrennen, Nägel einschlagen sowie den Ball durch einen Irrgarten führen, sorgten für einen lustigen und aufregenden Wettkampf.
Die Mannschaft gelb konnte das Rennen für sich gewinnen und durfte stolz eine Medaille entgegennehmen. Frisch geduscht und fertig für das Nachtessen und den Ausgang, genoss der Verein bei gemütlichem Beisammensein das reichhaltige Buffet des Hotels. In der bekannten Tschudi Hui- Bar liess der Turnverein den Abend ausklingen und feierte bis in die frühen Morgenstunden. Nach dem Frühstück packte jeder seine Tasche und war froh, auf der Heimreise noch ein bisschen Schlaf nachholen zu können. (zvg)

Aktuelle Nachrichten