Turnverein
Turner auf Spurensuche

Oberkulmer Turnfamilie lud zum Unterhaltungsabend

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder

Unter dem Motto „Achtung Gefahr" zeigten 190 Turnende aus 10 verschiedenen Abteilungen, was sie in den letzten Wochen einstudiert hatten. Humorreich führte der pfeiffenrauchende Komissar und sein Gehilfe durch das 15 Nummern umfassende Programm. Die Fussspuren den Wänden entlang wiesen alle Richtung Bühne. Die beiden hatten jedoch alle Mühe, den Dieb, der das Drehbuch gestohlen hatte, ausfindig zu machen. Die Turnerinnen und Turner überzeugten mit abwechslungsreichen Vorführungen auch ohne Drehbuch. Der sehenswerte Abend mit einigen Seitenhieben nach Unterkulm ist am nächsten Samstag nochmals zu sehen. (AH)