TSV Rohrdorf
TSV Rohrdorf am Grätu Cup Gränichen

Sylvana Aegerter
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Angela Wendel

Der Grätucup in Gränichen, einer der grössten Geräteturnwettkämpfe im Kanton Aargau. Auch die Mädchen des TSVRohrdorfs haben zahlreich teilgenommen. K1-K3 starteten am Samstag. Ein langer Tag für die Turnerinnen, Trainerinnen, Wertungsrichter und Eltern. Zahlreiche Auszeichnungen konnten nach Hause getragen werden.

Im K3 durfte Aline Prudenza nach ihrer super Leistung die verdiente Goldmedaille glücklich in

Empfang nehmen. Aber auch alle andern K3-Turnerinnen haben ebenfalls solide geturnt und sind

verdient ausgezeichnet worden.

In der Kategorie 2 lief leider noch nicht alles ganz optimal. Die Konkurrenz mit 198 Teilnehmerinnen

war gross. Trotz einiger Patzer konnten aber doch viele Turnerinnen eine Auszeichnungen erturnen.

Am Schluss vom Tag, um 18.00 Uhr, starteten dann endlich auch unserer jüngsten Turnerinnen in

der Kategorie 1. Alle 5 Mädchen zeigten schöne Übungen und für 4 reichte die ertunte Punktzahl

zu einer Auszeichnung. Muthita Zimmerli klassierte sich auf dem hervorragenden 8. Schlussrang von

insgesamt 165 Turnerinnen im K 1.

Am Sonntag waren noch K4-7 und Damen am Start. Für die Turnerinnen ab K5 war der Grätucup bereits der erste Qualifikationswettkampf für die Schweizermeisterschaften im Herbst. Unsere Turnerinnen zeigten gute und zufriedene Leistungen. In der Kategorie Damen schaffte es Nicole Schmid auf den 3. Rang und holte sich somit die Bronzemedaille.

Als nächstes stehen bereits die Kantonalen Meisterschaften in Klingnau auf dem Programm.

Detaillierte Ranglisten und Bilder gibt’s auf www.tsvrohrdorf.ch

Nadia Kaufmann/Angela Wendel

Aktuelle Nachrichten