VBT Seetal
Trainingslager der VBT-JungbikerInnen

Marco Kohler
Drucken
Teilen
3 Bilder
Pumptrack Grenchen Die besondere Trainingsgelegenheit wurde rege genutzt
VBT Junioren Juniorenabteilung war begeistert vom Pumptrack

Bereits zum fünften Mal verbrachten die JungbikerInnen des Velo+Bike Team Seetal das Pfingst-Trainingslager im solothurnischen Zuchwil.

Die erste Bikeausfahrt am Samstagmorgen führte für alle drei Leistungsgruppen über viele Singletrails entlang der Kleinen Emme und schliesslich in ein Waldstück nahe Biberist, wo sich alle Kids der Up-Hill-Challenge in einem kleinen Canyon und technisch herausfordernden Trails stellten. Nach dem wohlverdienten Mittagessen waren die VBT-Kids wieder gestärkt und bereit für die nächste Biketour bei viel Sonnenschein und sommerlich warmen Temperaturen. Während die Jüngsten im Singletrail-Paradies um Riedholz unterwegs waren, unternahmen die anderen beiden Gruppen jeweils eine Tour am Fusse des Weissensteins. Die längeren, teils sehr kräfteraubenden Anstiege wechselten sich mit flowigen Trails ab und zauberten den Kids ein grosses Lachen ins Gesicht. Der erste Lagerabend wurde mit einem Gruppenspiel, bei dem kluge Köpfe, fitte Beine und Geschicklichkeit gefragt waren, abgeschlossen.

Auch am Sonntag konnte die VBT-Truppe wieder bei trockenem und warmem Wetter trainieren. Beim Techniktraining auf einem Schulareal am Vormittag wurden der Bunny-Hop, Bidons-Aufnehmen, Balltransport, Wheelies oder Treppenstufen herauf- und hinunterfahren geübt. Am Nachmittag wurde auf Teilen der Rennstrecken des Swiss Bike Cup und Argovia Cup trainiert. Vor dem Nachtessen durften sich die Kids einmal mehr im Hallenbad austoben und liessen den Abend mit einer Fotoschau und einem unterhaltsamen Film ausklingen.

Der letzte Lagertag wartete wiederum mit dem grossen Highlight auf: Die drei Gruppen fuhren entlang der Aare nach Grenchen zum Velodrome. Auf dem variantenreichen Pump Track drehten die jungen VBTler Runde um Runde und waren total begeistert von dieser speziellen Trainingsgelegenheit. efr / 17.06.2017

Aktuelle Nachrichten