Tischtennisclub Bremgarten
Toller Endspurt des TTC Bremgarten

Tischtennis: Nationalliga B

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden aus den letzten drei Spielen hat Bremgarten gegen Ende der Mannschaftsmeisterschaft noch einen Platz gutgemacht und beendet die Meisterschaft somit auf dem guten 4. Schlussrang, sogar punktgleich mit dem Drittplatzierten. Ein tolles Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Bremgarter während der ganzen Saison mit vielen Ausfällen zu kämpfen hatten.

Im drittletzten Spiel der Saison kam es zum Heimspiel gegen den Kantonsrivalen Liebrüti. In der Vorrunde hatten die Reussstädter gegen Liebrüti auswärts eine empfindliche 7:3-Niederlage einstecken müssen. In einem Fünfsatz-Krimi verlor damals Stefan Renold gegen Tu Thien Si, den Teamleader von Liebrüti. Diesmal liess Renold seinem Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance. Gerade mal 16 Punkte überliess er seinem Gegner und gewann klar in drei Sätzen. Auch seine Frau Ilona Renold und Gregor Pudlo gewannen ihre beiden ersten Spiele souverän in drei Sätzen und nach kurzer Zeit führte man schon mit 3:0. Nachdem Stefan Renold und Gregor Pudlo auch ihre zweiten Einzel gewonnen hatten, deutete alles auf einen hohen Heimsieg hin. Die Mannschaft aus Liebrüti gab sich aber nicht so schnell geschlagen. Sie gewann das Doppel im Entscheidungssatz und auch die beiden nächsten Einzel gingen an den Gast. Somit stand es plötzlich nur noch 5:4. Doch Stefan Renold liess nichts mehr anbrennen, er gewann auch sein drittes Einzelmatch souverän und brachte die drei Punkte ins Trockene.

Überraschendes Unentschieden im Tessin
Praktisch zu zweit musste der TTC Bremgarten im Tessin bei Riva San Vitale antreten. Bruno Böller musste schon nach dem Einspielen forfait erklären, da er sein lädiertes Knie noch nicht voll belasten konnte. Keine optimalen Vorzeichen, vor allem wenn man bedenkt, dass man bisher im Tessin kaum je ein Unentschieden oder gar einen Sieg holen konnte. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Stefan Renold zeigte wieder eine tadellose Leistung und gewann alle seine drei Spiele. Auch Ralph Burgener, der seine erste Nationalliga-B-Partie bestritt, zeigte eine tolle Leistung. Er gewann sein Spiel gegen den praktisch gleich klassierten Tessiner Ersatzspieler in drei Sätzen und zusammen mit Stefan Renold auch das Doppel gegen die höher klassierten Gegner. Somit resultierte ein Unentschieden, welches sicher nicht erwartet werden durfte.

Knapper Sieg zum Abschluss
Das letzte Spiel der Saison gegen den TTC Neuhausen wogte lange Zeit hin und her. Bis zum Doppel sorgten Stefan Renold und Erich Widmer, der sich in dieser Saison zum zweiten Mal als Nationalliga-B-Spieler auszeichnen konnte, für die Bremgarter Punkte zum 3:3. Im Doppel zeigten dann die siebenfachen Mixed-Schweizermeister Stefan und Ilona Renold eine solide Leistung. Sie gewannen 3:1 und brachten Bremgarten in Führung. Anschliessend sicherte Ilona Renold mit demselben Resultat bereits das Unentschieden und ihr Mann konnte nach dem Anschlusspunkt der Neuhausener den Sieg nach Hause bringen. Mit diesem 6:4-Erfolg konnte der TTC Bremgarten den Gegner Neuhausen in der Tabelle noch überholen und punktemässig zu Riva San Vitale aufschliessen. Auch nach dem Matchverhältnis liegt man mit den Tessinern gleich auf, das bessere Satzverhältnis entschied schliesslich zugunsten von Riva San Vitale. Trotzdem muss man bei Bremgarten mit dem Resultat der Saison sehr zufrieden sein, denn infolge Verletzungspech und Abwesenheit aus geschäftlichen Gründen konnte man während der ganzen Saison nur selten in Bestbesetzung antreten. Dass es dennoch für den vierten Platz gereicht hat, ist vor allem einem Mann zu verdanken: Stefan Renold. Der ehemalige Schweizer Meister spielte einmal mehr eine hervorragende Saison. Er verlor nur gerade drei Spiele, bei 39 Siegen! Mehr Siege kann in beiden Gruppen der Nationalliga B nur sein ehemaliger Nationalmannschaftskollege Thierry Miller aufweisen.

Bild: Die erste Mannschaft des TTC Bremgarten: Gregor Pudlo, Ilona Renold und Stefan Renold.

Aktuelle Nachrichten