Seniorenrat Würenlingen
Töfftour 60plus bei strahlendem Sonnenschein im Schwarzwald

Annalis Suter
Merken
Drucken
Teilen

Der Kandel ist mit 1242 m der höchste Berg im mittleren Schwarzwald. Am vergangenen Donnerstag starteten bei strahlendem Sonnenschein 22 Motorradbegeisterte Senioren und Seniorinnen zur diesjährigen Schwarzwaldtour rund um den Kandel. Die vielseitige und abwechslungsreiche Route führte über 340 Kilometer von Würenlingen via Böttstein nach Schwaderloch, wo über den schmalen Steg bei der ehemaligen Papierfabrik der Rhein überquert wurde. Von Albbruck gings auf der rechten Talseite hinauf nach Tiefenstein und weiter über die kurvenreiche Strecke des Albtals nach St. Blasien – Menzenschwand – Bärental zum ersten Kaffeehalt im Neuhüsle bei St. Märgen. Von St. Peter – über den Kandel bis nach Waldkirch - war auf den teilweise schlecht geteerten Strassen die volle Aufmerksamkeit der Biker gefordert. Nach einer Schlaufe über Gutach – Reichenbach – Schuttertal erreichte die Gruppe Winden im Elztal und fuhr hinauf über Simonswald ins Wildgutachtal zum Mittagessen im Restaurant Hexenlochmühle. Weiter führte der Weg über Furtwangen – Schönwald – Triberg – Unterkirnach – Vöhrenbach – Kleineisenbach – Röthenbach – Bonndorf ins Steinatal und bei Detzeln hinüber ins Schlüchttal über Gutenberg – Gurtweil – Bad Zurzach und zurück nach Würenlingen. Dank der grossen Disziplin aller Teilnehmer konnte eine weitere, erlebnisreiche Tour unfallfrei abgeschlossen werden.
Am 6. August findet die nächste Tour in die Schweizer Alpenpässe statt. Am 27. August geht es dann durch den Jura zum Doubs.