Tischtennisclub Döttingen
Tischtennisclub Döttingen / Schweizer Cup

Walter Riechsteiner
Drucken

TTC Döttingen
Erfolgreicher Start in den Schweizer Cup des Tischtennisclub Döttingen
3.09.2016, wr

Der TTC Döttingen nimmt wie alljährlich mit einer Mannschaft am diesjährigen Schweizer Cup teil. Die beiden letzten Jahre kam jeweils schon in der 2.Vorrunde das frühe Ausscheiden.

Das diesjährige 2. Vorrundenspiel bescherte dem Schweizercup-Team einen bekannten Gegner, den TTC Binningen. Gegen dieselbe Mannschaft verlor man vor zwei Jahren.

Somit war eine Revanche angesagt. Unsere Mannschaft hätte in Bestbesetzung antreten können. Alle Spieler der 1. und 2. Mannschaft stellten sich zur Verfügung. Durch die kurzfristige, krankheitsbedingte Absage unseres Topspielers Robin Mühlebach kam der junge, talentierte Paul Seidel (D4) zum Einsatz.

Der Gegner war unserer Mannschaft klassierungsmässig hoch unterlegen. Das spiegelte sich dann entsprechend in den Resultaten dar.
Sämtliche Einzelspiele inkl. den drei Doppel wurden gewonnen. Einzelne Sätze von diversen Spielen gingen verloren, jedoch konnte die Überlegenheit der Döttinger Spieler mit klaren Siegen schlussendlich umgesetzt werden. Auch der Ersatzspieler Paul Seidel gewann seine zwei Einzel. Ebenso feierte der neue Döttinger Spieler Viktor Granet einen gelungenen Einstand mit seinen 2 Einzelsiegen. Somit wurde der TTC Binningen diesmal klar mit 15 : 0 bezwungen.
Damit steht unsere Mannschaft in der nächsten Cup Runde. Man darf gespannt sein, welchen Gegner zugelost wird.

Döttingen spielte in folgender Besetzung:
Viktor Granet B14, Tine Celcer B13, Patrick Müller C10, Mimmo Calabretto C9, Daniel Häfeli C7, Paul Seidel D4.