Tennis Club
Tennisclub Frick – Einzel Clubmeisterschaften

Massimo Fini
Merken
Drucken
Teilen

Frick. «Die Champions in den Einzelkonkurrenzen der Aktiven und Senioren stehen nun auch fest»

Tanja John und Heini Meier von der Spielleitung freuen sich, «der neue Modus, die Doppel- und Einzelmeisterschaften an verschiedenen Austragungsdaten durchzuführen hat sich bewährt und ist bei den Teilnehmenden auf Anklang gestossen.»

Bei wunderbarem Tenniswetter konnten am Sonntag, den 25. August, die Meisterinnen und Meister der unterschiedlichen Kategorien erkoren werden.

In einem hochstehenden Final holte sich Vladan Krisan gegen Jovan Ristic mit 6:3 und 6:1 den Meistertitel bei den Herren Aktive.

Bei den Ladies Aktive wurde die Clubmeisterin in einem Gruppen Modus erkoren. Sibylle Büchli sicherte sich vor Lisanne Schmid den Titel.

Bei den Herren 45+ gewann Heini Meier den Final gegen Simon Deiss 6:1 / 6:4. Er bestätigte damit seine ausgezeichnete aktuelle Form und krönte sich zum Seniorenmeister.

Die Ladies Konkurrenz 40+ wurde im Gruppenmodus ausgetragen. Leider schlug die Verletzungshexe zu und so kam es zu diversen WOs welche den Ausgang mit beeinflusst haben. Clubmeisterin geworden ist Verena Mayer vor Bernadette Hort.

Die Herren 60+ Konkurrenz wurde in einem internen „IC Team Spiel“ entschieden. Guido Bleuel setzte sich dabei mit 6:2 / 6:1 gegen Reiner Hohfelser durch.

Bei den Herren wurde eine Trostrunde ausgetragen. Die Zwillingsbrüder Attila und Viktor Varadi machten das Finale untereinander aus. Dies mit dem knapp besseren Ende für Attila (7:6 / 7:6).

Anlässlich der Siegerfeier freuten sich schon alle auf die nächste Austragung der Clubmeisterschaften.

Ein grosses Dankeschön geht an alle Interclub Teams welche während der gesamten Clubmeisterschaft mit leckeren Speisen für das leibliche Wohl und eine gute Stimmung gesorgt haben.