TSV Rohrdorf
Teen’s Gym vom TSV Rohrdorf am NWS Cup

Sylvana Aegerter
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Nadja Seiler

Am Wochenende hat für das Nachwuchsteam des Gymdance vom TSV Rohrdorfs die zweite Saisonhälfte begonnen. Am NWS Cup vom 24. Oktober zeigten 13 erprobte und 2 neue Girls das Programm „I am what I am“. Der Neuzugang hat in einer intensiven Trainingswoche die gesamte Choreo erlernt um nach den Sommerferien gemeinsam mit den Anderen an Aufstellungen und Ausführung zu feilen.

Das Wetter zeigte sich von der besten Seite und so konnte auch dieses Jahr das Einwärmen draussen stattfinden. Als dann der Auftritt näher kam, stieg auch die Nervosität. Denn die zuvor gesehenen Gruppen zeigten allesamt starke Leistungen. Durch die grosse Konkurrenz angespornt gaben die Girls vom TSV Rohrdorf Vollgas! Es wurde gestampft, gesprungen und gestreckt was das Zeug hielt. Zwar haben sich da und dort kleine Fehler oder Blackouts eingeschlichen, aber entgegen der eher tiefen Bewertung von 9.10 war es eine tolle Leistung! Am Schluss mussten sie sich dann von vier Vereinen geschlagen geben. Dies spornt jedoch nur noch mehr an, das Training intensiv zu nutzen, um an den Schweizermeisterschaften zu zeigen welches Potential in der Gruppe steckt.

Die Schweizermeisterschaft der Jugend findet dieses Jahr ganz in der Nähe statt -

6. Dezember in Obersiggenthal.

Nadja Seiler