Damenturnverein DTV Wettingen
Tänzerisch durch die Zeit, 15 Gymnastikerinnen des DTV Wettingens traten im Hallenstadion auf

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag, den 24. Februar fand die Gymotion „Music and Gymnastics Fascination“ im Hallenstadion in Zürich statt. Die Gymotion ist die grösste Turnshow der Schweiz organisiert vom Schweizerischen Turnverband (STV). Rund 400 Turner und Turnerinnen aus der gesamten Schweiz führten die Zuschauer durch eine musikalische Zeitreise. In der Show wurde Livemusik mit Turn- und Tanzkünsten verbunden. Diverse Turnvereine mit Schweizermeistertiteln sowie die Nationalkader der Rhythmischen Sportgymnastik und des Kunstturnens nahmen daran teil. Unteranderem waren einige Aargauer Turnvereine im Hallenstadion zu sehen darunter auch der STV und DTV Wettingen.

Die Gymnastikriege des DTV Wettingens tanzte in der Showgruppe, welche unter der Leitung des Starchoreografen Curtis Burger, Sévérine Studer und Tamara Grob stand. Die fast 100-köpfige Showgruppe entführte das Publikum ganz in Gold gekleidet durch die wilden 70er Discojahre. Die Showgruppe bestand aus unterschiedlichen Vereinen aus der Deutschschweiz. Das Ergebnis von nur vier gemeinsamen Proben konnte sich sehen lassen.

Die Gymotion ist bereits Geschichte. Was bleibt sind zwei unvergessliche Auftritte im Hallenstadion, tolle Erinnerungen, viele Fotos und Videos. An dieser Stelle möchten sich alle Turnerinnen vom DTV Wettingen bei Curtis Burger, Sévérine Studer und Tamara Grob für dieses einzigartige Erlebnis, einmal mit den Besten von den Besten auf der Turnfläche zu stehen, bedanken.

Für diejenigen, welche die Gymotion am 24. Februar verpasst haben oder dieses Spektakel noch einmal sehen möchten, haben die Möglichkeit die Highlights im Fernsehen auf SRF 2 nachzuschauen.

Sonntag, 11. März 2018, 14.35 – 15.50 Uhr

Sonntag, 25. März 2018, 14.50 – 15.55 Uhr