Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL
Tagung der Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL in St. Gallen

Hans Eberhard
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
DSC00185.JPG Begrüssungskaffee
DSC00186.JPG Begrüssungskaffee
IMG_8523.JPG In der Stiftsbhibliothek
DSC00200.JPG Auf dem Stadtrundgang
DSC00195.JPG Die Frauen im Textilmuseum

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samstag 24. Mai trafen sich 26 ehemalige Lehrlinge der BBC/ABB/Lernzentren LfW und libs und 16 Begleitpersonen, sowie 5 Gäste zur jährlichen Tagung und GV in St. Gallen.

Leider mussten sich auch einige Ehemalige aus verschiedenen Gründen entschuldigen.

Die Organisation lag in den Händen des Vorstandes welcher durch Ernst Frei, ebenfalls ein Ehemaliger, der in St. Gallen wohnt und sich bestens auskennt tatkräftig unterstützte. Als ehemaliger verantwortlicher der Berufsschule St. Gallen hat er beste Verbindungen zu den verschiedensten Institutionen.

Besammlung war in der Mensa der Fachhochschule (FHS St. Gallen) bei Kaffee und Gipfeli. Nach der Begrüssung durch den Präsidenten Hans Eberhard übergab er das Zepter an Ernst Frei für die weitere Organisation.

Die Mitglieder besichtigten nach einer kurzen Einführung die sehr interessante dreistöckige Bibliothek der Fachhochschule.

Die Begleitpersonen begaben sich unter der Führung von Margrit Frei zum sehr interessanten Textilmuseum, wo sie von der Führerin Claudia Schneider bestens informiert wurden.

Die GV wurde im Hörsaal der Fachhochschule unter der Leitung von Hans Eberhard speditiv durchgeführt. Alle Traktanden wurden einstimmig beschlossen. Den verstorbenen Ehemaligen wurde in einer Gedenkminute gedacht. Ein neues Werbebanner im Roll-UP System soll jeweils bei den verschiedenen Anlässen die aktive Werbung unterstützen. Mit einem kräftigen Applaus wurde die grosse Arbeit des Vorstandes verdankt.

Die nächste Tagung mit GV findet am Samstag, 06. Juni 2015 im Raum Baden statt. Die Werbung neuer Mitglieder ist nach wie vor ein „Dauerbrenner“ und alle Mitglieder sind aufgefordert aktive Werbung zu betreiben.

Bei einem feinen Mittagessen im Kongresshotel Einstein stärkten wir uns für das weitere Programm. Der Geschäftsführer von libs, Herr Ingo Fritschi überbrachte die Grüsse von libs und informierte über aktuelle Aktivitäten. Er freute sich sehr, dass es die VeL gibt und interessante Anlässe durchführt sowie jeweils präsent ist bei den Anlässen der libs.

Die interessante Stadtführung unter der Leitung der beiden Stadtführerinnen Claudia Schneider und Yvonne Herold, die mit ihrer Gruppe noch die Stiftsbibliothek besuchte, haben wir sehr genossen. Erfüllt mit vielen interessanten Eindrücken und gemeinsamen Gesprächen mit Ehemaligen verabschiedeten wir uns um 16.00 Uhr. Nochmals herzlichen Dank für die tadellose Organisation und sehr interessanten Begegnungen. MM