Schweizerische Volkspartei
SVP Familientag in Eiken mit Nationalrat Toni Brunner

Andreas Tscheulin
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
Pressebild 3.JPG
Pressebild 5.JPG
Pressebild 6.JPG
pressebild-2.jpg
Pressebild 7.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

Weit über hundert begeisterte und interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer konnten auf dem Areal der Schweizer Landmaschinen in Eiken den SVP-Grossratskandidaten der Bezirkspartei im persönlichen Gespräch begegnen. Der Anlass bot allen Teilnehmenden Politikern und Stimmbürgern die Gelegenheit, sich politisch sowie persönlich näher kennenzulernen.

Grussworte seitens der Gemeinde Eiken überbrachte Gemeinderat und Grossratskandidat Peter Balzer. Bezirksparteipräsident und Grossrat Christoph Riner begrüsste die Anwesenden seitens der Bezirkspartei. Auch ein spannender Bericht aus der Aargauer Politik, dargelegt von Regierungsrat Alex Hürzeler aus Oeschgen, durfte nicht fehlen. Der zweite Regierungsratskandidat, Parteipräsident und Grossrat Thomas Burgherr, Williberg, nutzte die Gelegenheit, sich und seine Politik den Anwesenden näherzubringen.

Mit Spannung erwartet wurde die Ankunft von Parteipräsident und Nationalrat Toni Brunner. Er stellte sich im anschliessenden Interview den aktuellen und brisanten Fragen aus der eidgenössischen Politik.

Die Festwirtschaft wartete mit manchen Leckereien auf und im Anschluss ans feine Mittagessen konnte man Crèmeschnitten mit dem Konterfei der Grossratskandidaten verspeisen.