Schweizerische Volkspartei
SVP Delegierte Bezirk Laufenburg in Näfels

Ein Thema war die Sicherheit

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Rund 630 SVPlerinnen und SVPler trafen sich in Näfels zu einer eidg.
Delegiertenversammlung. Mit dabei auch Delegierte aus dem Bezirk Laufenburg, Roger Fricker/Gemeindeammann und Grossrat, Oberhof, Christoph Riner, Bezirksparteipräsident und Grossrat Zeihen, Alois Kuoni, ehemaliger Bezirksrichter und Bezirksparteipräsident und Bruno Meier, ehemaliger Friedensrichter-Statthalter, Oberhof.

Das Thema war die Sicherheit
der Schweiz und die negative Bilanz von Schengen. Statt Sicherheit hat Schengen das Gegenteil gebracht, neue Höchstzahlen an Kriminalität und automatische Nachvollziehung von fremden Schengenrecht. Mehr EU und weniger Schweiz.
Die Delegierten verabschiedeten eine Resolution, worin sie die Parteileitung beauftragten, die negative Schengenbilanz detailliert aufzuzeigen. Danach wird die SVP das weitere Vorgehen besprechen, bis hin zur Kündigung von Schengen. Das oberste Gebot ist die Sicherheit in der Schweiz!

SVP Bezirk Laufenburg

Bildlegende: Alois Kuoni/Oberhof, Christoph Riner/Zeihen, Toni Brunner (Parteipräsident SVP Schweiz), Caspar Baader (SVP Fraktionschef), Bruno Meier/Oberhof, Roger Fricker/Oberhof.