Schweizerische Volkspartei
SVP Delegierte am eidg. Parteitag im Kanton Waadt

SVP Bezirk Laufenburg

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Einen sehr speziellen eidg. Parteitag erlebten die Delegierten im Kanton Waadt. Eigentlich wollte die SVP ihren Parteitag in der Universität Lausanne durchführen, diese bekamen jedoch Drohungen von Linksextremen und kurzerhand hatte man die SVP wieder ausgeladen. Leider wurden der SVP keine weiteren Lokalitäten in der Region zur Verfügung gestellt und somit wurde der SVP Parteitag zu einer eigentlichen Landsgemeinde bei einem SVP Bauern aus dem Kanton Waadt auf seinem Feld umfunktioniert. Es war zwar bitter kalt und sicher aussergewöhnlich. Die SVP wollte diesen Parteitag jedoch im Kanton Waadt durchführen und lässt sich von Drohungen nicht vertreiben. Sehr bedenklich für unsere Demokratie, aber offenbar Tatsache. Der Parteitag wurde dann jedoch zu einem eigentlichen kleinen Volksfest unter freiem Himmel. Zuerst wurde das Parteiprogramm für die nächsten 4 Jahre beraten und danach bei gemütlicher Ländlermusik, heissem Kafi und Waadtländerspezialitäten die schöne Region mit den vielen Rebbergen genossen.

Bild von links: Nationalrat und Vizepräsident der SVP Schweiz Adrian Amstutz, Markus Liebi, Grossrat Christoph Riner, Grossrat Roger Fricker. Vorne Matthias und Christoph Fricker.

Aktuelle Nachrichten