Kunst- und Geräteturnen Jugend Sulz
Sulzer Kunstturner machen Vortschritte

René Thomann
Merken
Drucken
Teilen

Am letzten Samstag, 06.05.2017 fanden in Niederlenz die Mittelländischen Meisterschaften der Kunstturner statt, an welchem auch die Sulzer teilnahmen. Nach dem Rhytalcup vor heimischem Publikum und den Nachwuchsmeisterschaften in Kerns, sind die EP Turner mit grosser Vorfreude in diesen dritten Wettkampf gestartet. Alle drei wollten ihre bisherigen Leistungen übertreffen und die guten Trainingsfortschritte in eine gute Platzierung umsetzen. Bereits am Startgeräte Boden sah man, dass die Jungs bereit waren. Die Uebungen und Teile gelangen um einiges besser und dies wirkte sich auch auf die Noten aus. Am Pilz (Pferdpauschen) gelang Fynn Weiss mit der Punktzahl 12.500 eine super Note. Mit der Note 11.200 sicherte sich Luan Knecht den 34. Platz an den Ringen. Der jüngste Sulzer Turner, Tino Weiss (Jahrgang 2011) erreichte am Reck die Note 10.450. Diese Note ist als sehr gut einzuschätzen, da ihm doch am heutigen Wettkampf erstmals die Felge mit Unterschwung sehr gut gelang. Als einer der jüngsten Turner beendete Tino den Wettkampf auf dem guten 75. Rang. Der zwei Jahre ältere Luan erreichte Rang 63. Leider schlichen sich in den beiden letzten Uebungen von Fynn noch kleine Fehler ein was am Schluss für den 42. Platz von 82 Turner reichte. Er klassierte sich damit unglücklicherweise gleich hinter den Auszeichnungen. Die Turner haben nun nochmals zwei Wochen Zeit um ihre Uebungen zu optimieren, damit sie am letzten Einzelwettkampf der Saison nochmals richtig Zuschlagen können. Dieser findet am Sonntag, 21.5. in Biberist (SO) statt. Wir wünschen den Turner jetzt schon viel Glück und Erfolg.