BTV Aarau Volleyball
Strahlende Augen am Nationalen Kids-Volley Spieltag in Aarau

Drucken
Teilen
6 Bilder

Grosserfolg für den BTV Aarau bei der Organisation des Nationalen Kids-Volley-Spieltages in den Berufsschulhallen. Rund 300 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren massen sich auf spielerische Art und Weise. Und die vielen strahlenden Gesichter zeugten davon, dass es vor allem Sieger und keine Verlierer gab.

Freudenschreie, hüpfende Kinder, Siegerpose – die Begeisterung der Nachwuchsspielerinnen und –spieler kannte kaum Grenzen. Und das nicht nur auf den zehn Spielfeldern, sondern auch daneben, bei den coolen Herausforderungen des Kids-Parcours oder bei den Warm-ups, angeleitet vom umschwärmten Maskottchen Vollito. Natürlich setzten sich auch Enttäuschungen ab. Doch weil Siege und Niederlagen zwar angezeigt, aber nicht notiert wurden, trat das rein Spielerische in den Vordergrund. Das zeigte sich auch bei den drei BTV-Aarau-Equipen in den Kategorien Kids Level 3 und Level 4.

Hochbetrieb herrschte während des ganzen Tages. 33 Teams spielten vormittags je fünf Partien , 31 am Nachmittag. Rund 300 Kinder standen so im Einsatz. Jedes wurde nach absolviertem Parcours mit einem Preis (Shirt oder Trinkflasche oder Sportsack) belohnt.