Hauswirtschaft Aargau
Statutenrevision und Wahlen - Mitgliederversammlung von Hauswirtschaft Aargau

Die Mitgliederversammlung 2010 von Hauswirtschaft Aargau fand am Dienstag, 18. Mai, im Bistro Oase der Stiftung für Behinderte in Oberentfelden statt. Wichtigste Traktanden waren die Vorstandswahlen und die Revision der Statuten.

Thomas Gutmann
Drucken
Teilen

Da die statutarisch vorgesehene Wiederwahl für die Amtsperiode 2008 bis 2012 im Jahr 2008 unterblieben war, stellte sich der amtierende Vorstand für die Bestätigungswahl für den Rest der Amtsperiode zur Verfügung. Die Vorstandsmitglieder Pia Brändli (Ressort Weiterbildung), Zymryte Elshani und Nadine Gysi (Ressort Kontakt zu jungen Berufsleuten), Marlis Hodel-Koch (Ressort überbetriebliche Kurse), Christa Huber (Ressort Finanzen) sowie Franziska Winter-Keller (Vorstandsmitglied und Präsidentin ad interim für ein weiteres Jahr) wurden unter Applaus in ihrem Amt bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Thomas Gutmann gewählt - der in der Stiftung für Behinderte in Oberentfelden tätige Hauswirtschafter war bereits seit fast einem Jahr Mitarbeiter des Vorstandes bei der Gestaltung und Durchführung der Berufsschau 2009 in Lenzburg sowie bei der Betreuung des Ressorts Website und Öffentlichkeitsarbeit.
Da seit der Gründung des Vereins im Jahr 2000 verschiedene Veränderungen in den Berufs- und Ausbildungsbezeichnungen erfolgt waren, nahm der Vorstand eine Überarbeitung der Statuten an die Hand. Bei gleichbleibendem Vereinszweck wurde nicht nur die Terminologie angepasst, sondern es wurden verschiedene vereinsrechtliche Präzisierungen vorgeschlagen. Die Mitgliederversammlung stimmte der Statutenrevision einstimmig zu. Ohne grosse Diskussion wurden auch die Rechnung 2009, das Budget 2010, der Jahresbericht 2009 und das Jahresprogramm 2010 genehmigt.
Nach dem statutarischen Teil liessen sich die anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste von Geschäftsführer Conrad Lüthy die Stiftung für Behinderte Aarau-Lenzburg mit den beiden Geschäftsgebieten Lenzburg und Oberentfelden vorstellen und genossen anschliessend Kaffee und hausgemachte Torten sowie die Gelegenheit zum informellen Gedankenaustausch.

Aktuelle Nachrichten