Stadtmusik
Stadtmusik Laufenburg mit neuem Präsidenten

Michel Vögeli ist neuer Präsident der Stadtmusik

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am Freitag, 30. Januar, trafen sich die Musikantinnen und Musikanten der Stadtmusik Laufenburg zur 130. Generalversammlung im Mehrzwecksaal des Gesundheitszentrums Laufenburg. Nach einem vorzüglichen Essen aus der Spitalküche schritt man mit einem rassig gespielten Eröffnungsmarsch zu den üblichen Geschäften einer Generalversammlung. Präsident Florian Gertiser hielt Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr mit den verschiedenen Höhepunkten: Frühlingskonzert, Teilnahme am Kant. Musikfest in Bremgarten mit dem Festsieg im Paradewettbewerb, und feierliche Einweihung der neuen Uniform. Dank des grossen Einsatzes des Dirigenten Martin Burgunder wurden diese Anlässe auch musikalisch zu grossen Erfolgen. Im neuen Vereinsjahr wartet mit der Organisation des Kantonalen Jugendmusiktages vom Sonntag, 7. Juni 2009, eine weitere grosse Aufgabe auf die Vereinsmitglieder. Ebenfalls ins Jahresprogramm aufgenommen wurde die Teilnahme am Fasnachtsumzug, das Jahreskonzert vom 24./25. April, der Kant. Musiktag in Sulz, eine Vereinsreise und ein Promenadenkonzert in Bad-Säckingen. Kassierin Irène Leonforte orientierte über die Kasse, die wegen der Anschaffung der neuen Uniformen doch etwas strapaziert wurde, wollte aber das Unwort «Finanzkrise» nicht gebrauchen.

Wechsel im Präsidium
Florian Gertiser, seit acht Jahren erfolgreicher Präsident der Stadtmusik, möchte wieder in die hinteren Reihen des Vereins zurücktreten. Mit Michael Vögeli wurde ein neuer, junger Musikant mit grossem Applaus gewählt. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Präsident Michael Vögeli; Vizepräsidentin Patricia Neuhaus-Erhard; Aktuarin Marlis Schmid-Zumsteg, Kassierin Irène Leonforte-Erhard; Archivarin Beatrice Gerhard.
Im Weiteren wurde Reto Lerch für 20 Jahre aktives Musizieren im Percusionsregister mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied der Stadtmusik ernannt. Katrin Pfister, 1. Vorsitzende der Stadt- und Feuerwehrmusik Laufenburg-Baden, überbrachte die Grüsse der Musikanten aus der Nachbarstadt und lobte die gute Zusammenarbeit der beiden Vereine über die Landesgrenze. Nach einem Schlussmarsch konnte der scheidende Präsident die speditiv verlaufene Versammlung gegen 23 Uhr schliessen.

Bildlegende:
Florian Gertiser (links) übergibt das Präsidium der Stadtmusik an Michael Vögeli.