Sozialdemokratische Partei Starrkirch-Wil
SP Starrkirch-Wil ist bereit für die Gemeinderatswahlen 2021

Daniel Thommen
Drucken
Teilen

An der gut besuchten Parteiversammlung vom 2.12.2020 wurde mit Maske und Abstand im Mehrzweckraum des Schulhauses lebhaft diskutiert. Budget 2021 und Anträge für die kommende Gemeindeversammlung wurden von den Gemeinderäten vorgestellt und Fragen beantwortet. Die Anträge sind alle unbestritten.

Als Haupttraktandum durfte der Vorstand die Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen vom 25. April 2021 vorstellen. Die drei bisherigen SP-Gemeinderäte stellen sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Das Ersatzmitglied Shqipe Berisha verzichtet aus beruflichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Dem Vorstand es ist gelungen 4 neue Personen zu finden, welche gewillt sind in der Gemeinde Starrkirch-Wil aktiv in die Politik einzusteigen. In der Folge nominierte die Partei-versammlung einstimmig folgende 7 Kandidatinnen und Kandidaten:
Jürgen Holm, Thomas Buss und Fabio Kuhn (alle bisher) sowie neu Maria Dea Covella, Ladan Keivan Shokouh, Alain Huber und Alex Strittmatter. Damit kann die SP wieder mit einer vielfältigen, attraktiven Liste in die Gemeinderatswahlen 2021 steigen.
Unter Varia wurden die Erfahrungen mit der Zone Tempo 30 an der unteren Schulstrasse und Fragen zur Ausweitung der Zone auf weitere vielbefahrene Quartierstrassen diskutiert.

Aktuelle Nachrichten