Pro Velo Brugg-Windisch
Sommerfahrt der Pro Velo Brugg-Windisch

Barbara Horlacher
Merken
Drucken
Teilen

Diesen Sonntag, 4. September 2016, findet die Sommerfahrt der Pro Velo Brugg-Windisch statt. Nebst unseren Mitgliedern mit ihren Familien sind wie immer auch Gäste herzlich willkommen. Die Strecke vom Bözberg ins Schenkenbergertal ist trotz zweier Steigungen auch für Kinder und gemütliche Velofahrer gut zu meistern.

Wir treffen uns um 10:15 Uhr auf der Windischer Seite des Bahnhofs Brugg, um unsere Fahrräder und Veloanhänger in einen Lieferwagen zu verladen. Bequem bringt uns das Postauto auf die Bözbergpasshöhe. Wer es etwas sportlicher mag, erklimmt den Bözberg aus eigener Kraft. Bei der Linner Linde treffen wir uns alle wieder und kurven gemütlich auf Feldwegen hinunter ins Sägemülital zu den Wasserfällen und den Weihern. Beim ehemaligen Bahnhof Effingen umfahren wir die Baustelle für den neuen Bözberg Bahntunnel und steigen das ruhige Tal der Sissle hoch. Nur das letzte Stück ist steil. Von der Buechmatt geht es runter zum Weiler Schenkenberg und wieder etwas bergauf zur Ruine. Dort entfachen wir ein Feuer zum Grillieren und ruhen uns aus. Über Thalheim, Oberflachs und Schinznach fahren wir zur alten Aare, wo wir ein Bad nehmen können. Die letzten Kilometer folgen wir der Aare bis zur Brugger Altstadt.

Weitere Details und Routenpläne auf unserer Homepage: http://www.provelo-brugg-windisch.ch/pdf/pvBW_Sommerfahrt_2016_Flyer.pdf

Anmeldung an Herbert Künzi, praesident@provelo-brugg-windisch.ch