Schwimmclub Fricktal
Sommer-Schweizermeisterschaft 2018: 3 Finalteilnahmen für Willemsens

Anna Grüne
Merken
Drucken
Teilen

Fünf Fricktaler starteten bei der Sommer-Schweizermeisterschaft am zweiten Juliwochenende in Aarau und erreichten drei Finalplätze und gute Zeiten zum Saisonabschluss. Gleich zweimal ins B-Finale schwamm David Willemsen (Jg. 00, Kaisten). Über 100m Rücken sicherte sich der 18-Jährige Platz 10 in neuer Bestzeit von 1:05,03, über 200m Rücken schlug er in 2:23,69 auf Platz 12 an. Über 50m Rücken wurde er bei den Junioren 15. in 30,63 und über 50m Freistil 18. in 26,66. Ebenfalls ins B-Finale über 200m Rücken kam Annick Willemsen (Jg. 96, Kaisten), wo sie in 2:37,74 als 15. anschlug. Über 100m Rücken sicherte sie sich in 1:12,41 Platz 23 und über 50m Rücken in 33,22 Platz 31. Als 21. in 37,35 beendete sie die 50m Brust und in 29,80 (Platz 52) die 50m Freistil. Über die Schmetterlingsstrecken war Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) am Start, sie holte als 20. in 2:45,09 über 200m Schmetterling ihre beste Platzierung. Über 100m Schmetterling wurde die 19-Jährige 22. in neuer Saisonbestzeit von 1:10,86 und über 50m Schmetterling 41. in 31,54, ebenfalls neue Saisonbestzeit. Fabian Hafner (Jg. 00, Gipf-Oberfrick) erreichte in neuer Bestzeit von 34,67 über 50m Brust Platz 27 in der Juniorenwertung und Gian Wächter (Jg. 02, Oeschgen) erschwamm in 2:38,57 Platz 25 über 200m Schmetterling und in 2:13,50 Platz 32 über 200m Freistil.