Kunstturnen SATUS ORO
Silber und Bronze für Noe Seifert, starke Leistungen in Österreich

Charly Zimmerli
Drucken
5 Bilder
Podest Einzelwettkampf KS
Kunstturnen SATUS ORO Die Riege aus den Stammvereinen SATUS Oberentfelden, SATUS Rothrist, Sportverein Oftringen
Podest Mannschaftswettkampf Österreichischer Fachverband für Turnen (ÖFT)
Noe zeigt starke Leistungen. Österreichischer Fachverband für Turnen (ÖFT)

Zum 9. TGW Austrian Team Open Kunstturnen trafen sich Rund 130 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Ländern am 21. April 2018 in Linz (Österreich). Seifert erreichte mit der Schweizer Delegation sowie im Einzelwettkampf Podestplätze.

An diesem hochwertigen, internationalen Elite-Turnmeeting stand auch Noe Seifert aus der Kunstturnerriege SATUS ORO (Oftringen-Rothrist-Oberentfelden) mit seinen Teamkollegen am Start. Auf diesem Topniveau hatten turnerische Fehler keinen Platz. Noe überzeugte mit hochstehenden Übungen und zeigte, dass er zu den besten Athleten gehört.

An seinem Spezialgerät Barren gelang Noe mit 14.450 Punkten erneut eine Weltklasseleistung und bestätigte dies mit der Höchstnote an diesem Gerät.

Das Schweizer Team musste sich schlussendlich nur vom Siegerteam Spanien geschlagen geben. Im Einzelmehrkampf klassierte sich Noe auf dem hervorragenden 3. Platz.

Die Kunstturnerriege SATUS ORO gratuliert Noe zu den überragenden Leistungen und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg bei den bevorstehenden nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Aktuelle Nachrichten