Schweizer Alpen-Club
Sicher klettern lernen beim SAC Brugg

Die Sektion Brugg des Schweizer Alpen Clubs (SAC) ist mit über 800 Mitgliedern einer der grössten Vereine in der Region.

Merken
Drucken
Teilen

Als Bergsportverein bietet der SAC-Brugg Migliedern und Interessierten ein reichhaltiges Tourenprogramm. Im Winter umfasst dieses Ski- und Snowboardtouren, Schneeschuhtouren oder gar Eisklettern. Im Sommer dominieren Hochtouren, Bergwanderungen und Klettertouren das Programm. Interssierte informieren sich am einfachsten unter www.sac-brugg.ch. Diese Seite informiert auch über die JO-Brugg, wo Jugendliche gut aufgehoben sind.

Die Klettergruppe des SAC-Brugg trifft sich das ganze Jahr über jeweils Donnerstags zum Training. Im Winter üben wir in der Kletterhalle, ab Mitte April findet unser Training in Klettergärten rund um Brugg statt. So halten wir uns fit für unsere Klettertouren an Wochenenden.

Möchtest du das Klettern unter Anleitung erlernen?
Die Klettergruppe organisiert ab März 09 einen Kletterkurs für kletterinteressierte Anfänger. In der Kletterhalle Dägerli (24.3./31.3.) eignest du dir das technische Rüstzeug für spätere Klettertouren an. Danach kannst du das eben Erlernte an zwei Abenden (28.4./7.5.) in einem Klettergarten im Aargauer Jura vertiefen. Und dann ab ins kalte Wasser - oder besser auf eine schon etwas längere Tour. Auf der Anwendungstour (17.5.) hast du Gelegenheit, deine Klettertechnik einzusetzen und weiter zu verfeinern.

Im Kurs lernst du
Seiltechnik, Sicherungstechnik, Grundlagen der Klettertechnik - wie man beim Klettern Kraft spart und darum länger im Schuss bleibt -, Klettern im Vorstieg in einfachen Routen in der Halle und im Freien.

Ort & Zeit

  • Di. 24.3, Di. 31.3: Kletterhalle Dägerli, Windisch, 19h00 - 22h00.
  • Di. 28.4, Do. 7.5: Klettergarten Nähe Brugg, Brugg ab: 17h30, Brugg an: 22h00
  • So. 17.5: Ganztagestour, Jura, Brugg ab: ca. 7h00.

Kosten
Es werden nur die Selbstkosten verrechnet (Eintrittspreis in die Kletterhalle und Fahrkosten, eventuelle Materialmiete).

Versicherung ist Sache der Teilnehmer(innen).

Interessierte für den Kletterkurs oder für das wöchentliche Training melden sich bei Franz Meier, fa.meier@greenmail.ch (056 245 22 23), oder bei Dani Schmid, d.schmid@pop.agri.ch (056 450 35 11). (dsc)