Seniorenrat
Seniorenrat der Stadt Brugg im Zeichen von Stadtbesichtigungen

Besuch in der Kantonshauptstadt

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Der Seniorenrat der Stadt Brugg hat zwei Stadtbesichtigungen der Stadt Aarau organisiert. Die stattliche Zahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die der Einladung Folge geleistet ha-ben, zeigt, dass Anlässe dieser Art auf ein reges Interesse stossen. In den verschiedenen Kleinstädten unseres Kantons bestehen viele versteckte Schönheiten. Die Stadtführung, durchgeführt durch den kundigen Bruno Brogli, der in Aarau aufgewachsen ist, führte die Teilnehmenden durch die Lorenzenvorstadt zum ersten Bundeshaus der Schweiz. Nach ei-ner kurzen Einführung in die Geschichte der Stadt Aarau, folgte ein Abstecher in die Alt-stadt, wo zu verschiedenen Plätzen Erläuterungen abgegeben wurden. Die sehr interessan-ten Ausführungen aus dem Munde des Herrn Brogli, der nach wie vor eine sehr starke Bin-dung zu seiner alten Heimat pflegt, haben die Besucherinnen und Besucher gefesselt. Der Kaffeehalt und das anschliessende gemeinsame Mittagessen haben aber auch zur Pflege von zwischenmenschlichen Beziehungen geführt. Die Kontaktpflege unter dem Motto: „Jung und Alt gemeinsam", ist ja schliesslich das Hauptziel des noch jungen Seniorenrats der Stadt Brugg. Wer über sein reichliches Angebot informiert oder Mitglied werden möchte, erfährt dies bei der Koordinationsstelle ALTER der Stadt Brugg, Tel. 056/441 48 48. eg