Eislaufclub
Schweizermeisterschaften im Eiskunstlaufen Junioren u. Senioren B, Jugend u. Mini

Drei Vertreter vom Eislaufclub Mittelland an den Schweizermeisterschaften im Eiskunstlauf

Merken
Drucken
Teilen

In diesem Jahr war der EC Mittelland mit 3 Teilnehmern an den Schweizermeisterschaften im
Eiskunstlaufen vertreten und zwar in den Kategorien Junioren, Jugend und Mini.
In Wetzikon, im Zürcher Oberland, fand vom 16. – 18. Januar 2009 die SM der Junioren und Senioren B statt.
37 Damen und 2 Herren bei den Junioren, sowie 19 Damen und ein Herr bei den Senioren gaben in der Doppeleishalle von Wetzikon ihr Bestes.
Vom Eislaufclub Mittelland Reinach AG startete Brenda Weisskopf aus Möriken, bei den Junioren, der zweithöchsten Leistungsstufe im Schweizer Eiskunstlauf.
Nach einem ansprechenden Kurzprogramm und einer guten Kür belegte sie den hervorragenden 16. Schlussrang.
Zwei Wochen später, vom 29. Januar – 1. Februar 2009 fanden in Biasca die Jugend und Mini Schweizermeisterschaften statt.
Acht Knaben qualifizierten sich dieses Jahr für die Teilnahme an der Jugend-Schweizermeisterschaft. Das erste Mal konnte Marco Stadelmann aus Unterkulm bei dieser Kategorie teilnehmen. Die Stärke von Marco sind die variationsreichen Pirouetten, diese wurden ihm auch meistens mit dem Höchstlevel bewertet. Nach einem guten Kurzprogramm und einer interessanten Kür erreichte er den 6. Schlussrang.
Bei den jüngsten in der Kategorie Mini startete am 31. Januar/1. Februar in Biasca Bianca Salzmann aus Seengen/AG. Die elfjährige belegte nach einem gestürzten Doppelflip im Kurzprogramm noch Platz 28. Dank einer fehlerfreien, wunderschönen Kür kämpfte sie sich aber auf den 20. Schlussrang von insgesamt 43 Läuferinnen vor. Für Bianca war dies die zweite Schweizer Meisterschaft. Sie darf mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein.
Damit haben die ambitionierten Eisläufer eines ihrer Saisonziele erreicht. Ein gerechter Lohn für die vielen Trainingsstunden in der Eishalle von Reinach AG.