Leichtathletik SM
Schweizer Hallen Leichtahletik Meisterschaften finden mit Basler Beteiligung statt – Die Vorschau

Am kommenden Wochenende trifft sich die Schweizer Elite an den nationalen Meisterschaften. Wer von den Basler Athleten startet und was wir von ihnen erwartet können, lesen Sie hier.

Beat Ankli
Merken
Drucken
Teilen

Nun ist es soweit und ein weiterer nationaler Höhepunkt findet mit den Schweizer Leichtathletik Meisterschaften in der Halle End der Welt statt. Beat Ankli (Leiter Medien Leichtathletikverband beider Basel) hat für diese Meisterschaften versucht Prognosen über die möglichen Leistungen der regionalen Athleten abzugeben. Diese basieren auf den Startlisten vom 14. Februar 2018 sowie auf Informationen aus der Szene und sind rein subjektiv.

***** Titelkandidat

**** Medaillenkandidat

*** Finalqualifizierung im Bereich des Möglichen

** Bestätigung der persönlichen (Saison-)Bestleistung

Bestätigung Limite / Meisterschaftserfahrung sammeln

MÄNNER
60 Meter

Lukas Beugger LAS Old Boys Basel **

Kevin Meyer TV Arlesheim *

Kwasi Asante Ofosu LC Basel **
Lukas und Kwasi kann es mit sauberen Läufen in einen Halbfinal reichen; eine Finalqualifikation ist bei diesem starken Feld unrealistisch.
200 Meter

Ryan Wyss TV Muttenz **
Falls Ryan über die Bahnrunde startet, dann wird es für den B-Final eine sehr schwierige Aufgabe. Wir tippen deshalb auf einen Einsatz über die 400 Meter.
400 Meter

Ryan Wyss TV Muttenz ***
Am letzten Wochenende holte sich Ryan den Meistertitel bei den Junioren. Das Ziel bei den Aktiven ist der Final – mit einer taktischen Glanzleistung ist dieses erreichbar.
3000 Meter

Neil Burton LC Basel/GBR
Als ausländischer Staatsangehöriger ist Neil weder titel- noch medaillenberechtigt; rangmässig sollte er Zweiter oder Dritter werden.

60 Meter

Hürden Finley Gaio SC Liestal ****

Jason Joseph LC Therwil *****

Thomas Keller LAS Old Boys Basel

Benjamin Schneider LAS Old Boys Basel **(*)
U20-Freiluft-Europameister Jason ist als Titelverteidiger der Favorit auf die Goldmedaille. Finley kann es auf das Podium reichen; hier wird es ganz spannend. Das Ziel Final hatte Altmeister Thomas – aufgrund einer noch nicht ganz ausgeheilten Oberschenkelverletzung, verzichtet er auf einen Start.
Stabhochsprung

Matthias Steinmann LV Frenke **
Weitsprung

Finley Gaio SC Liestal ****

Robin Mauch TV Riehen **

Matthias Steinmann LV Frenke **

Marco Thürkauf TV Riehen ***(*)
Nachdem Finley am letzten Wochenende – aufgrund einer Erkältung – auf den Start an den Nachwuchsmeisterschaften verzichtete, tritt er nun mit dem Ziel einer Medaille bei den Aktiven an. Marco lauert auf seine kleine Chance für einen Platz auf dem Podest.
Dreisprung

Marco Bösch TV Arlesheim ***

Carlos Kouassi LAS Old Boys Basel ****

Nils Wicki LAS Old Boys Basel *****
Letztes Jahr musste Nils sich äusserst knapp schlagen lassen – dies möchte er nun korrigieren und Gold holen. Klubkollege Carlos ist der erste Anwärter auf die bronzene Auszeichnung.
Kugelstossen

Gregori Ott LAS Old Boys Basel *****
Als Titelverteidiger ist Gregori – falls er startet – auch dieses Jahr der Favorit.
FRAUEN
60 Meter

Matina Amrein LC Therwil *
200 Meter

Daniela Wydler TV Muttenz
Daniela verzichtet auf einen Start an diesen Meisterschaften (200 und 400 Meter).

400 Meter

Simone Lalor LAS Old Boys Basel/IRL
Am letzten Wochenende holte sich Simone den Meistertitel bei den U18; bei den Aktiven ist sie als ausländische Staatsangehörige weder titel- noch medaillenberechtigt.
800 Meter

Ingrid Eckardt LC Fortuna/DEN

Paula Kern TV Muttenz **
Am letzten Wochenende holte sich Ingrid den Meistertitel bei den U18; bei den Aktiven ist sie als ausländische Staatsangehörige weder titel- noch medaillenberechtigt. Bei einem taktisch klugen Rennen kann sie sich für den Final der besten Sechs qualifizieren.
60 Meter Hürden

Julia Schneider LAS Old Boys Basel ***
Die Konkurrenz ist ähnlich gross wie 2017, weshalb wir für Julia dieselbe Rangierung wie damals vorhersagen => Fünfte.
Hochsprung

Carolin Gottschalk LC Basel/GER
Als ausländische Staatsangehörige ist Carolin weder titel- noch medaillenberechtigt; rangmässig tippen wir zwischen Dritte bis Sechste.
Stabhochsprung

Lea Bachmann LAS Old Boys Basel ****

Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel ****
Die beiden Klubkolleginnen werden versuchen gemeinsam das Podest zu stürmen. Hinter der Favoritin duellieren sich fünf Damen um die verbleibenden zwei Medaillen.
Weitsprung

Julia Schneider LAS Old Boys Basel **