Ferienpass
Schokolade für einen schönen Erfolg

TV Eien-Kleindöttingen schafft mit zwei Mannschaften Einzug in den Unihockey Kantonalfinal.

Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Sonntag reisten zwei Mannschaften der Jugi Oberstufe nach Bad Zurzach, um an ihre Resultate der Vor- und Rückrunde anzuknüpfen. Hatten sie sich doch in die Siegergruppe, 4 aus 8, gespielt.

Vor dem ersten Spiel war man sich einig, dass es nicht einfach werden würde, den Topfavoriten Zurzi zu besiegen. Doch wider Erwarten kam alles ganz anders. Im ersten Spiel gegen die Heimmannschaft hiess es nach dem Schlusspfiff 3:0 für Eien-Kleindöttingen 1. Der Start war also mehr als geglückt.
Beim nächsten hart umkämpften Spiel gegen Leuggern wurden die Nerven wiederum arg strapaziert. Kurz vor Ende erzielten die Jungs aus Leuggern gegen das Team 2 aus Kleindöttingen den Ausgleich zum 4:4. Dass aus dem Spiel Kleindöttingen 1 gegen Kleindöttingen 2 eher eine freundschaftliche, lockere Begegnung wurde, war mehr als verständlich.

Nach dem Dreipunktegewinn der zweiten Mannschaft gegen Bad Zurzach konnte sogar unerwartet auf ein zweites Kantonalfinal-Ticket gehofft werden. Das letzte Spiel Eien-Kleindöttingen 1 gegen Leuggern sollte schliesslich die Entscheidung bringen. Die Spannung war auf dem Höhepunkt angelangt. Nach 15 Minuten hiess es 4:1 für Kleindöttingen 1. Die Freude bei der Rangverkündigung war gross, als man je einen Pokal für die Ränge 1 und 2 in die Höhe stemmen durfte.

Zur Belohnung gab's dazu symbolisch von Roland Erne, dem Vater eines Spielers, zwei Flaschen Celebrations. Bestimmt hat Schokolade noch nie so gut geschmeckt wie in diesem Moment. Zur Freude der Jungs können sie auch weiterhin zusammen das nächste Ziel anpeilen. Wie André Sutter vor Ort verrät, ist für ihn dieser Erfolg ein toller Abschluss seiner langjährigen Leitertätigkeit mit Roger Weidmann zusammen. Für ihre Nachfolger, Harry Chiapparelli und Michele Cristallo, heisst es nun, bis zum Kantonalfinal am 15. März 2009 in Gränichen nochmals fleissig zu üben. (gsa)

Auszug aus der Rangliste Kat. A

  1. Kleindöttingen 1 7 Punkte
  2. Kleindöttingen 2 5 Punkte
  3. Leuggern 4 Punkte
  4. Bad Zurzach 0 Punkte