Frauenturnverein
Schneeweekend des Frauenturnvereins Oeschgen

13 Turnerinnen reisten nach Tschiertschen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Samstag reisten dreizehn Turnerinnen des Frauenturnvereins nach Tschiertschen im Schanfigg. Herrlicher Sonnenschein und gute Schneeverhältnisse erwarteten uns. Nach einem kurzen Znüni zogen sieben Turnerinnen los in Richtung Skipiste. Gut betreut von Servicefrau Ursi montierten die restlichen Frauen ihre Schneeschuhe. Unter viel Gelächter machten einige ihre ersten Gehversuche. Doch schon bald ging es flott bergauf. Im Bergrestaurant Furgglis wurde uns von Armin ein feines Mittagessen serviert. Eine Turnerin betörte diesen so, dass sie für drei Hustenbonbons einen grossen Aprikosenschnaps spendiert bekam.

Am Nachmittag genossen wir die wärmende Sonne, den blauen Himmel und den herrlichen Schnee. Nach dem Ski fahren und der Rückkehr der Schneeschuhläuferinnen wurden auf der Hotelterrasse, bei einem Glas Weisswein, die Erlebnisse des Tages ausgetauscht. Der berüchtigte Gurgigeist hatte auch bei unseren Damen sein Unwesen getrieben. So musste doch eine der Frauen aus luftiger Höhe aus dem Sessellift abspringen.

Nach einem schmackhaften Nachtessen gings in die Kellerbar. Bei Tanzmusik und einem Drink liessen wir den Tag ausklingen.

Beim Frühstück genossen wir die traumhafte Aussicht aufs Aroser Weisshorn und das Weissfluh von Davos. Doch schon bald zog es uns auf die schneebedeckten Berge. Viel zu schnell verging auch dieser Tag und wir mussten uns wieder auf den Heimweg begeben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin Doris. Es war super.

(Text und Foto: Ursula Lütold)