VBT Seetal
Schneeschuhtour mit dem VBT Seetal

Marco Kohler
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

VBT Seetal Schneeschuhtour.jpg

VBT Seetal Schneeschuhtour.jpg

Am Sonntag, 18. Januar starteten einige Mitglieder des VBT Seetal zur fast schon zur Tradition gewordenen Schneeschuhtour unter der Leitung von Tourenleiter Edy Huser.

Gestartet wurde bei der Talstation Sattel-Hochstuckli mit der Bergfahrt mit der Drehgondelbahn Stuckli Rondo. Oben angekommen erwartete uns wunderbarer Sonnenschein und eine frisch verschneite Landschaft. Bevor wir die Schneeschuhe anschnallten ging es zuerst über die mit ihren 374 Metern längste Hängebrücke Europas, welche ebenfalls wunderschön verschneit war. Alleine dies war schon ein einmaliges Erlebnis. Am anderen Ende angekommen wurden die Schneeschuhe angeschnallt und los ging es stetig bergauf Richtung Spillmettlen, wo wir die erste Verschnaufpause einlegten. Einige hatten es ziemlich pressant und nahmen sofort die zweite Etappe über den Grat Richtung Nüsellstock in Angriff. Wie ein Tatzelwurm bewegte sich die ganze Gruppe mit den 16 VBT-Mitgliedern durch den Schnee und immer wieder bestaunten wir die die weisse Landschaft unter dem blauen Himmel. Die Mittagspause wurde mangels Bänkli zu einem Stehlunch und wir genossen unsere feinen Sandwiches. Bald schon ging es weiter durch eine wunderbare Märchenlandschaft gegen den Nüsellstock, der den letzten Anstieg bedeutete. Im Berggasthaus Neusell konnten wir dann endlich unsere müden Beine ausstrecken und die letzten Sonnenstrahlen auf der Terrasse geniessen bevor wir den Abstieg nach Rothenturm in Angriff nahmen.

Müde und zufrieden reisten wir mit dem Bus zurück nach Sattel-Hochstuckli und danach retour nach Seon. Alle Teilnehmer sind sich sicher, eine solch schöne Tour bei diesen idealen Schnee- und Wetterverhältnissen müssen wir nächsten Winter unbedingt wiederholen.

Bericht Corinne Huser