Satus Plausch-Sonntag: Mit Fussballtalent in den Wald

Charly Zimmerli
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
6 Bilder
Besammlung: gespanntes Warten
Aufwärmen: kleine Spiele
Zubereitung des Mittagessen
Turnverein Satus Oftringen
Waldhütte Engelberg

Bilder zum Leserbeitrag

Robin Tinz

Am Sonntag 13. September fand unter dem Motto „Gemeinde Oftringen“ der Plausch Sonntag des Turnvereins Satus Oftringen statt. Pünktlich auf den Glockenschlag um 09.30 Uhr startete der Anlass vor der Mehrzweckhalle.

Als erstes mussten die müden Gesichter geweckt werden. Nach einem kurzen Aufwärmen und einigen Spielen war die Stimmung aufgelockert und die Barrieren wurden durch Spiel und Spass gebrochen. Nach der Information, wie die Schnitzeljagd durch Oftringen funktioniert, wurden die Gruppen eingeteilt. Als dann keine weiteren Fragen mehr waren wurden die TeilnehmerInnen zum Ausgangspunkt dirigiert: die Schnitzeljagd begann.

Unterwegs wurde geschwiegen, geredet, diskutiert und gelacht. So kamen alle am Kontrollposten beim FC-Hüsli vorbei, wo sie ihre Fussballkünste unterbeweis stellten. Nach einem Snack und etwas zu trinken ging es in den Wald.

Dort erwartete die Gruppen ein Wald voller Buchstaben, die in der richtigen Reihenfolge das Lösungswort unseres Mittagsorts ergaben. Bei der Engelberger-Waldhütte angekommen, erwartete uns Speis und Trank. Gesättigt ging es an einige Verdauungsspiele, um Platz für das Dessert zu schaffen.

Nun gab es noch einige Gespräche und Lacher bis wir uns im Verlauf des Nachmittags auf den Heimweg machten. Ich möchte mich nochmals bei allen Teilnehmer bedanken für ihr erscheinen und einen grossen DANK an die Organisatoren URS, MARGRIT, MARELLE und DOMINKI für eure mithilfe.

Text: Robin Tinz

Aktuelle Nachrichten