Fussballclub
Saisonabschluss der Veteranen des FC Eiken/Stein

Mit Saisonverlauf sehr zufrieden

Drucken
Teilen

Am letzten Freitagabend, stand das letzte Meisterschaftsspiel der Veteranenabteilung des FC Eiken / Stein auf dem Spielprogramm. Zu Gast waren die Alterskollegen des SV Sissach. Für dieses letzte Spiel, konnte Aushilfstrainer

Kurt Hunziker erfreulicherweise auf ein 18 Mann Kader zurückgreifen. Die Fricktaler bestimmten weitgehend dieses Spiel. In der ersten Halbzeit konnte Andreas Näf den mehr als verdienten 1:0 Führungstreffer erzielen. Mit diesem Resultat gingen beide Mannschaften bei Nasskaltem Wetter in die Teepause. Nach dem Pausentee zeigten die Fricktaler tolle Spielkombinationen. Leider wurden hochkarätige Chancen ausgelassen. Doch das erlösende 2:0 konnte Stefan Grunder mit einem schönen Tor erzielen. Jetzt war dieses Spiel gelaufen. Die Veteranen des FC Eiken / Stein gewannen dieses Spiel verdient. Anschliessend trafen sich beide Mannschaften im Clubhaus des FC Eiken, bei einem gemütlichen Abschlusstrunk.
So sollte es eigentlich immer sein.

Somit ist die Saison 2008 / 2009 abgeschlossen. Die Fricktaler dürfen weitgehend auf eine tolle Saison zurückblicken. Mit dem erreichen des 1⁄4 Final im Veteranencup sowie eine tolle Meisterschaftsrunde ist man mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden. Die Veteranen werden bis zu den Sommerferien, einmal wöchentlich jeweils am Mittwochabend weiter Trainieren. Zudem hat Trainer Werner Gasser seinen Job für die neue Saison zu Verfügung gestellt. Die Senioren Veteranenkommission, wir anlässlich des Abschlusshocks vom Freitag, den 05. Juni 2009 im Clubhaus des FC Eiken den neuen Trainer vorstellen können. Im Namen der Veteranen des FC Eiken / Stein, bedanken wir uns bei allen, die zu dieser tollen und kameradschaftlichen Saison beigetragen haben. (sgr)

Aktuelle Nachrichten