Handball Zurzibiet
Runder Saisonabschluss für junge Klingnauer Handballer

Philipp Zimmermann
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Esther Schifferle

Viele der 45 Klingnauer Minihandballer der Stufen U9-U13 des Vereins Handball Zurzibiet trafen sich am Freitag zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern bei der Propsteiwiese. Sie folgten damit der Einladung zum gemeinsamen Saisonschlussfest.

Für 25 Kinder bedeutet das nun, dass sie bereits ab der folgenden Woche in die nächste Alterskategorie aufsteigen. Das bedeutet auch den Wechsel zu neuen Trainern und anderen Trainingszeiten.

Den Trainern und Trainerinnen wurde für ihren grossartigen Einsatz gedankt, wobei den beiden scheidenden U11-Trainern Stefan Zurbuchen und Daniela Richner mit verdankendem Applaus ein Erinnerungs-Dankeschön überreicht wurde.

Bei schönem Frühlingswetter genossen die Eltern bei Grilladen, Kuchen und Kaffee das gemütliche Zusammensitzen, während die Kinder nur knapp Zeit hatten, um sich zu verpflegen, weil sie sich lieber mit Spielen auf dem Schulareal vergnügten.