Korbball
Rückblick auf eine erfolgreiche Meisterschaft

Drucken
Teilen

Am letzten Samstag reisten die Korbball-Mädchen aus Fischbach-Göslikon wieder für die Schlussrunde nach Gipf-Oberfrick. Sechs Matches standen auf dem Plan, die gespielt werden sollten. Wie bereits in der Vorrunde Ende April in Unterkulm, standen 3 Gegner auf dem Programm, gegen die je zwei Mal gespielt wurde. Trotz zweifelhafter Witterung startete das erste Spiel kurz vor 11 Uhr. Der strömende Regen hielt uns jedoch nicht davon ab, den Sieg gegen Bözberg zu holen. Der zweite Match hat ebenfalls regnerisch angefangen. Leider waren die Spielerinnen aus Unterkulm uns etwas überlegen und wir mussten eine Niederlage einstecken. Nach einer kurzen Pause ging es jedoch schon wieder weiter gegen Gipf-Oberfrick. In einem hart umkämpften, spannenden dritten Spiel, bei dem auch die Nerven der Trainerinnen getestet wurden, konnten die Mädchen aus Fi-Gö mit einem 5:4 überzeugen. Nach dem Mittag schlug dann auch das Wetter um. Die Sonne zeigte sich von ihrer starken Seite und lies den vorher durchnässten Rasen im Nu trocknen. Für die Spielerinnen bedeutete dies, dass der zuvor nasse und rutschige Ball nun auch wieder auf dem Rasen geprellt werden kann. Für einen schnellen und taktischen Angriff kann das sehr hilfreich sein. In den folgenden Spielen holten sich unsere Mädchen weitere 4 hartverdiente Punkte. Als Belohnung gab es nach dem letzten Match sogar ein Glacé offeriert für die hervorragende Leistung. Zum krönenden Abschluss der Sommersaison konnten sich die Mädchen aus Fischbach-Göslikon den Vize-Aargauermeistertitel 2016 ergattern. Alle konnten die wohlverdiente Medaille entgegennehmen und auf dem Siegerfoto posieren. Glücklich und zufrieden gingen wir mit dieser erfolgreich abgeschlossenen Meisterschaft wieder nach Hause und bereiten uns weiter vor auf die Schweizermeisterschaft, die im August stattfinden wird.

Aktuelle Nachrichten