Schpass-Brass Blasmusikband
Rolling Phones "Schpass Brass" mit zwei Auftritten

Grosses Repertoire von Polka bis Madonna

Drucken
Teilen

Am vergangenen Wochenende durften die Rolling Phones an zwei Veranstaltungen ihr Repertoire vortragen. Am Samstag am Dorffest in Asp wo sie im dichtgedrängten Programm den Zuhörern im Festzelt einige Freude bereiteten und am Sonntag mit dem Heimauftritt am gut besuchten traditionellen Güggelifest in Herznach. Dort konnten es die Musiker der noch jungen Schpass Brass Band zeitlich gemächlicher angehen lassen und so dauerte dieser Gig dann zweimal eine halbe Stunde. Nach der verdienstvollen Ehrung einiger Helfer des traditionellen Events auf dem Hübstel, dem Herznacher Hausberg und der kurzen Vorstellung der Rolling Phones durch den Speaker des VMCHerznach, eröffneten sie ihren Vortrag mit einem Dixieland.

Die MitgliederInnen der Band bedanken sich an dieser Stelle herzlich bei den beiden Organisatoren für die Auftrittsmöglichkeiten und speziell für den Kassenzustupf von wohlwollenden Spendern und Organisatoren.

Das Repertoir der achtköpfigen Blasmusikband reicht von volkstümlicher Musik mit lüpfigen Polkas bis zu modernen Arrengements mit Stücken von Madonna oder Tina Turner, sowie unvergesslichen Evergreens und Oldies, wie etwa Swiss Lady. Das Ziel, mit dieser ab-wechslungsreichen Stückwahl, alle Alters- und Interessengruppen anzusprechen, bewährt sich. Die Musiker sind aber auf weitere Bläser angewiesen und hoffen, dass in naher Zukunft noch Posaunisten, Euphonisten und Trompeter ihr Interesse zum Mitmachen signalisieren. Die nächsten beiden Proben finden am 9. und 23. September um 20.00 Uhr statt, im Musik-zimmer der Schule Herznach. Es würde uns freuen, interessierte MusikerInnen an einer „Schnupperprobe" begrüssen zu dürfen.Kontakt und Anfragen unter: brassvision@gmail.com (bb)

Aktuelle Nachrichten