Junge Tennwiler
Rocknacht Tennwil – Das Openair am Hallwilersee!!

Thomas Leutwiler
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Band Brainstorm

Band Brainstorm

Am 04. und 05. September 2015 ist der Wettergott hoffentlich ein «Rocker» und lässt die Sonne über dem Festival-Gelände in Tennwil scheinen. Heiss wird es an der Rocknacht Tennwil aber ganz bestimmt, wenn die 10 Bands, welche am Freitag und Samstag auf der Bühne stehen, den Blues-, Rock- und Metal-Fans so richtig einheizen werden.

Die 8. Ausgabe hat einiges zu bieten. Insgesamt 10 national und international bekannte Bands werden an den beiden Openair-Tagen in Tennwil auftreten. Die Vorfreude auf zwei unvergessliche Tage ist gross.

Am Freitag, 04. September 2015 erfolgt um 18:00 Uhr der Startschuss zur diesjährigen Rocknacht Tennwil mit der Schweizer Progressive-Metal Band INFLUENCE X. Diesen fünf Herren steht die Ehre zu, die Rocknacht Tennwil, Ausgabe 2015, zu eröffnen.

Weiter geht’s mit 20 DARK SEVEN. Die fünfköpfige Band aus Deutschland/Holland wird den Openair-Besuchern feinsten Hardrock um die Ohren hauen.

Dass aus Italien nicht nur Pizza, Pasta und guter Wein kommt, beweisen DGM. Die Progressiv-Metaller aus Rom werden die Bühne mit Sicherheit rocken.

Mit BRAINSTORM gastiert, zum Abschluss des ersten Festival-Tages, erneut ein Topact auf dem Wasen in Tennwil. Seit 26 Jahren steht diese deutsche Power-Metal-Fraktion auf der Bühne und ist bekannt für ihre energiegeladenen Live-Shows. Allen Besuchern ist es zu empfehlen, die Nackenmuskeln vorgängig aufzuwärmen.

THE VIBES aus der Region Aarau werden den zweiten Festivaltag, am Samstag, 05. September 2015 um 15:00 Uhr, eröffnen. Rock’n’Roll vom Feinsten, das ist hier garantiert. Das Tanzbein darf geschwungen werden.

Anschliessend ist wieder “Headbangen“ angesagt. FIREFORCE aus Belgien bringen den Heavy-Metal-Sound zurück auf die Bühne. Die fünf Jungs haben mit ihren bisherigen zwei Alben bewiesen, was sie können. Dies werden sie mit Sicherheit auch live tun.

Danach kommen DÖGZ aus Solothurn. Die Hunde sind losgelassen. Dögz, das ist ehrlicher, geradliniger Bluesrock, der einem direkt ins Gesicht bellt. Macht euch gefasst auf eine wilde Rockshow!

Wer kennt sie nicht, die legendären Songs von Queen. “We Will Rock You“, “We Are The Champions“, “The Show Must Go on“, usw. Die KILLER KINGS aus Österreich gelten als die beste Queen-Tribute-Band und werden die Rocknacht-Besucher auf eine unvergessliche Zeitreise zurück in die 70/80er und 90er Jahre mitnehmen. Gänsehaut-Feeling ist garantiert!!

STONEMAN lassen danach das Herz eines jeden Gothic-Anhängers höher schlagen. Das Dark-Rock-Gespann ist seit 11 Jahren ein fester Bestandteil in der schweizerischen Musikszene. Bittersüsse Melodien treffen auf brachiale Härte, und dies in einer selten so kompakten und den Ohren schmeichelnden Qualität.

Als letzte Band der diesjährigen Rocknacht gastiert MYSTIC PROPHECY auf dem Wasen in Tennwil. Die deutsche Power-Metal-Band wird noch die letzten Reserven aus den Besuchern rauskitzeln, damit jede/r mit ordentlich Nackenmuskelkater nach Hause gehen wird.

Festgelände am Hölzliweg

Die Bands sind gebucht, die Vorbereitungen für die Infrastruktur sind am laufen. Das OK-Team ist gut vorbereitet. Es ist ja nicht das erste mal, dass am Hölzliweg in Tennwil die Post abgeht! Der Verein Junge Tennwiler scheut keinen Aufwand und ist dafür besorgt, dass sich die Konzertbesucher der Rocknacht Tennwil wohl und sicher fühlen können.

Türöffnung am Freitag ist um 17:00 Uhr und am Samstag um 14:00 Uhr. Der Festplatz ist bestens eingerichtet. Verpflegungsmöglichkeiten in flüssiger und in fester Form sind auf dem Festivalgelände wieder zur Genüge vorhanden. Anfahrt zum Festivalgelände und Parkplätze sind signalisiert. Wer campieren möchte, kann sich mit dem Arbeiterstrandbad Tennwil (www.tennwil.ch) in Verbindung setzen. Tickets sind im Vorverkauf unter www.starticket.ch oder an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Infos findet man unter www.rocknacht-tennwil.ch.