Karateklub Rheinfelden
Rheinfelder Karatekas an der SSKF Meisterschaft

Am Sonntag dem 25. November fand die alljährliche SSKF (Swiss Shotokan Karate-do Federation) Meisterschaft statt. Alle Mitglieder der SSKF versammeln sich zu diesem Event, um sich gegenseitig zu messen.

Adrian Wilhelm
Drucken
Teilen
Gruppenfoto vom Karateclub Rheinfelden.

Gruppenfoto vom Karateclub Rheinfelden.

Zur Verfügung gestellt

Dieses Jahr fand der Wettkampf in Laufenburg statt. Durch die Unterstützung von Rojomon Sensei, Trainer von Rheinfelden, und den Coaches Ariane Marwood und Lorenz Tschumi erkämpfte der Karateclub 6 Goldmedaillen, 14 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen und platzierte sich in der Gesamtmedaillenstatistik auf dem zweiten Platz.

An der Meisterschaft wurden auch noch die Karatekas erwähnt, die einen neuen Schwarzgurt bestanden haben. Und am Sonntag wurden zwei sehr wichtige dieser Ehrungen durchgeführt: Sahin Sensei, Gründer der SSKF, hat den siebten Dan vom Präsidenten überreicht bekommen und Rojomon Sensei, Trainer von Rheinfelden, den Vierten.

Das Turnier startete zur Ausnahme mal mit den Team- und Erwachsenen-Kategorien, da viele der Teilnehmer auch als Helfer oder Coaches eingetragen waren. In der Kata-Team Kategorie 16+ platzierten sich Adrian Wilhelm, Fiona Wilhelm und Lorenz Tschumi auf dem zweiten Platz und Alexandra Brecht, Ariane Marwood und Celina Schmid auf dem Ersten. Das Kata-Team mit Anasasia Jovic, Maja Blazan und Nadine Nicollaj erreichten in der Kata-Team U16 den zweiten Platz.

Yugerah Sritharan konnte den dritten Platz in der Kata 18+ gemischt Unterstufe erreichen und Tatjana Krickel erkämpft sich in der gleichen Kategorie den zweiten Platz. In der Oberstufe erkämpfte sich Ariane Marwood den zweiten Platz. Bei den Herren in der Unterstufe siegte Alexander Saint Dizier und in der Oberstufe konnte Adrian Wilhelm die Bronzemedaille und Lorenz Tschumi die Goldmedaille entgegennehmen. In der Kumite-Kategorie der Erwachsenen erreichten Ariane Marwood bei den Frauen und Lorenz Tschumi bei den Herren den zweiten Platz.

In der U18 platzierte sich Alexandra Brecht in Kata und Kumite bei den Frauen auf dem zweiten Platz und Hasan Soytoprak konnte ebenfalls die Silbermedaille in seiner Kumite-Kategorie entgegennehmen.

Hayat Avci konnte in den Mädchen Kategorien U8 Kata den ersten Platz und in Kumite den zweiten Platz erreichen. In der U12 Kata siegte Aykin Nergiz bei den Mädchen Unterstufe und Leo Hespe bei der Jungs Oberstufe. Nadine Nicollaj konnte in der gemischten Kategorie Kata U12 Oberstufe den dritten Platz einnehmen. Bei den Kumite-Kategorien in der U12 konnten Ecrin Karadeniz bei den Mädchen und Jacob Demme bei den Jungs die Silbermedaillen entgegennehmen. Viktor Jovic wurde ebenfalls dritter in der Kumite U12 Jungs.

In der U14 konnten Maya Blazen in der Kata Mädchen Oberstufe und der Kumite Mädchen und Marius Spaniol in der Kumite Jungs den zweiten Platz erreichen. Daniel Nicollaj nahm in der Kumite U14 Jungs den dritten Platz ein.

Es war auch dieses Jahr wieder ein super Anlass mit viel Stimmung. Deshalb noch einen grossen Dank an die Organisation unter der Leitung von Christian Wilhelm. Wir gratulieren allen Sportlern herzlich und freuen uns auf nächstes Jahr bei der nächsten SSKF Meisterschaft.