Schweiz. Lebensrettungsgesellschaft
Rettungsschwimmer Baden-Brugg in Colmar

Start zur Freigewässer Saison

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die Rettungsschwimmer der SLRG Sektion Baden-Brugg erkämpften beim Start zur Freigewässer Saison 2011 beim internationalen Meeting in Colmar FRA einige Final- und sogar Podest Plätze.
Bei den Mannschaftsdisziplinen standen die Athleten von Baden-Brugg zwei von drei Mal zuoberst auf dem Podest. Nur in der Taplin Relay wo jeder Rettungssportler eine der vier Teilstrecken wie Paddle Board, Rettungskajak, Schwimmen und Laufen nacheinander absolviert, mussten sie sich knapp von den Konkurrenten des Teams Aare geschlagen geben.
Beim Rettungskajak Rennen, bei dem es einen 800m langen Rundkurs zu absolvieren gilt, war Manuel Zöllig an diesem Tag nicht zu schlagen. Er gewann sämtliche Qualifikationsrennen und zeigte sich dann im Final von der besten Seite, indem er das internationale Teilnehmerfeld um Längen hinter sich liess.
Tobias Schnetzler erkämpfte sich im Lakeman den hervorragenden vierten Schlussrang und schuf sich so eine gute Ausgangslage für die Lakeman Euro Challange, zu welcher die Resultate der Colmar Trophy und vom Freigewässer Wettkampf in Yvonand im August dazu gezählt wird.(oby)