Katholischer Kirchenchor
Reise des Kirchenchors Gretzenbach

Jubiläumsreise ins Berner Oberland

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am ersten Septemberwochenende besammelte sich, bei herrlichem Sonnenschein, eine muntere Schar des Kirchenchors Gretzenbach zu ihrer Jubiläumsreise ins Berner Oberland. 125 Jahre Kirchenchor Gretzenbach: Da durfte es schon etwas Tolles sein. Mit Bus, Bahn, Brünigbahn(Panoramawagen 1. Klasse), Seilbahn und Bähnli erreichten wir unser 1. Etappenziel: Lauterbrunnen. Nach einem wunderbaren Mittagessen machten sich die einen auf den Weg aufs Schilthorn, die anderen blieben bei einem Kaffee sitzen und bewunderten die Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Nach dem Bezug der Zimmer im Hotel "Alpenruh" in Mürren trafen sich alle zum gemeinsamen Nachtessen. Anstatt ins Bett zog es dann aber die meisten in die Disco "Bliemli". Was da abging kann man kaum beschreiben. Man musste schon dabei sein. Eines ist klar, wir können nicht nur singen sondern auch tanzen und festen.
Am Sonntag, nach einem reichhaltigen Brunch, ging's hoch auf den Allmendhubel. Der interessante Flower Trail und der Kneipp-Pfad waren genau das richtige nach dieser anstrengenden Nacht. Da es nun zu regnen begann, begaben wir uns wieder ins Unterland. Die "Blüemlisalp" schaukelte uns sicher über den Thunersee. Anschliessend ging es mit dem Zug Richtung Heimat. Eine unvergessliche Reise! Danke Peter für deine aufwendige
Organisation. Es war einfach genial! tug

Aktuelle Nachrichten