Damenriege
Reise der Damenriege Zeihen und Bodyfeet

Das 25-jährige Jubiläum der Damenriege Zeihen wurde mit einer 2-tägigen Reise gefeiert.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am Samstag, den 5. September 2009, besammelten sich 16 Frauen der Damenriege und des Bodyfeets Zeihen, um die Vereinsreise ins noch ungewisse zu starten.
Mit Bus und Zug ging es ins Bündnerland, nach Savognin. Nach einem kurzen Marsch durfte sich jedes Mitglied ein Trottinet schnappen und mit dem Sessellift auf den Berg hoch fahren. So verbrachten wir, nach einem guten Zmettag, den Nachmittag mit Trottinet fahren, Mountain Cart fahren und sünnele, auf der Bergterasse.
Gegen Abend konnten wir dann unser Hotelzimmer im Cube in Savognin beziehen. Der Abend wurde mit einem feinen Nachtessen, einem Besuch in der Bar verbracht. Für einige war es ein Abend mit viel lachen, für andere ein Abend mit neuen Erfahrungen und wieder für andere ein Abend der sich bis in die Morgenstunden hineinzog. Da in unserem Hotel am gleichen Abend noch die Miss Südostschweiz gewählt wurde, kamen wir natürlich in den Genuss die Miss Südostschweiz persönlich zu sehen und natürlich das Jury Mitglied Christa Rigozzi.
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet gings am Sonntag nochmals mit der Sesselbahn hoch auf den Berg wo nach einem Aufenthalt auf der Sonnenterasse der Hochseilgarten mit dem längsten Flying Fox Europas auf uns wartete. Für einige war der erste Parcour schon eine grosse Herausforderung, für die anderen war es ein grosser Spass in anmutiger Höhe. Weiche Knie hatten schlussendlich jedoch alle.
Nach einem kleinen Rast, um die Sonne nochmals richtig zu geniessen, gings mit der Sesselbahn wieder hinab ins Tal und mit dem Bus und Zug zurück nach Zeihen.
Ein grosses Dankeschön geht an Roswitha Neuhaus, die unsere Vereinsreise organisiert hat. (sne)

Aktuelle Nachrichten