Schwimmclub Fricktal
Regionale Hallenmeisterschaften: Erfolge für Willemsens

Anna Grüne
Merken
Drucken
Teilen
Vizemeisterschaft 800m Freistil für Eliane Willemsen (links)

Vizemeisterschaft 800m Freistil für Eliane Willemsen (links)

Auch am dritten Adventswochenende waren die Fricktaler Schwimmer im Einsatz. Bedingt durch eine Krankheitswelle sowie viele schulische Prüfungen starteten jedoch nur 13 Schwimmer bei den Regionalen Hallenmeisterschaften, wo die Wertung ausschließlich in der offenen Klasse erfolgt. Daher sollten die jüngeren Sportler vorwiegend Erfahrungen sammeln und möglichst ihre Bestleistungen zum Jahresende nochmals steigern.

Ihre aufsteigende Form im schnellen Allschwiler Becken bewies einmal mehr Eliane Willemsen (Kaisten). Die Langstrecklerin sicherte sich in sehr guten 9:31,31 die Vizmeisterschaft über 800m Freistil. Als 4. über 200m Freistil verpasste sie in 2:11,42 das Podium nur knapp. Hinzu kamen weitere Platzierungen unter den besten 10 über 400m Freistil und beide Rückenstrecken. Zu Bronze über 50m Rücken schwamm überraschend Annick Willemsen (Kaisten) in 31,32. Platz 5 erreichte sie über 100m Rücken in 1:08,63. Unter die besten zehn der Region Zentralschweiz West platzierten sich Lara Hugenschmidt (Frick), Joel Weiss (Gipf-Oberfrick) und David Willemsen (Kaisten). Hugenschmidt sicherte sich in Bestzeit von 2:46,64 Platz 7 über 200m Schmetterling. Weiss bewies mit Platz 8 über 200m Schmetterling (2:24,67 B) und Platz 9 über 400m Freistil (4:31,22) einmal mehr seine Qualitäten auf den längeren Strecken. Platz 7 über 100m Rücken (1:03,91 B), Platz 8 über 200m Rücken (2:17,55 B) sowie Platz 10 über 50m Rücken (29,82 B) gingen an Rückenspezialist David Willemsen. Gian Wächter (Oeschgen) holte in 4:46,97 (B) Platz 14 über 400m Freistil. Erfolgreich starteten auch die weiteren Nachwuchsathleten: Svenja Steiner (Anwil) schwamm in sehr guten 3:11,89 (B) auf Platz 18 über 200m Brust, gefolgt von Enya Pietzonka (Magden) in 3:13,10 (B) und Annika Fey (Frick) in 3:15,84. Ebenfalls in neuer Bestzeit von 2:50,57 (B) schlug Fabian Hafner (Gipf-Oberfrick) auf Platz 17 über 200m Brust an. Mit gleich vier neuen Bestzeiten glänzten Larissa Sutter (Frick) und Rebecca Rau (Lörrach), Sutter erreichte in 1:25,17 (B) über 100m Rücken mit Platz 36 ihre beste Platzierung, Rau gelang dies mit Platz 23 in 2:52,86 (B) über 200m Rücken. Traver Dinten (Gipf-Oberfrick) schwamm u.a. in 31,49 neue Bestzeit über 50m Freistil (Platz 48).