Kickboxen
Raggini erneut mehrfacher Schweizermeister

Am Sonntag, 1. Oktober fand in Yverdon-les-Bains das letzte Turnier dieser Saison und somit das Finale der WAKO Schweizermeisterschaften für Kick-Boxing und Musical Forms statt.

Monika Gutzwiller
Drucken
Teilen
Erfolgreiches Kata-Team an den Schweizermeisterschaft in Yverdon-les-Bains.

Erfolgreiches Kata-Team an den Schweizermeisterschaft in Yverdon-les-Bains.

Zur Verfügung gestellt

Der von der Füllinsdorfer Kampfsportschule Kun-Tai-Ko angereiste Wettkämpfer Enrico Raggini aus Rheinfelden musste sogleich mit der konditionell anspruchsvollen Kategorie, dem Lightcontact, an den Start.

Ihm gelang im Lightcontact -150cm mit einem 3:0 Sieg ein sehr guter Wettkampf-Einstieg. Im zweiten Kampf unterlag er jedoch trotz beherztem Einsatz gegen einen starken Gegner, der anfangs September sein Début an der Europameisterschaft gegeben hatte.

Gold und Silber für Raggini

Mit dem 2. Platz der Tageswertung holte sich Raggini im Lightcontact somit verdient die Silbermedaille der Schweizermeisterschaften.

Im Semicontact -145cm dominierte Raggini dann klar, beide Kämpfe konnte er überlegen gewinnen. Hier durfte der 12-jährige Rheinfelder voller Stolz die Goldmedaille für den Schweizermeister-Titel entgegennehmen.

Musical Forms

Bei den Musical Forms, einem stilisierten Kampf gegen einen imaginären Gegner, machten die Kun-Tai-Ko’ler die Medaillen unter sich aus. Bei den Junioren gab es keine Überraschungen: Enrico Raggini holte bereits zum wiederholten Mal in Folge die beiden Schweizermeistertitel für seine ausdrucksstarken Kata’s (mit/ohne Waffen), gefolgt von der Kaiseraugsterin Grace Dillier mit Silber und Patrice Moser aus Füllinsdorf mit Bronze.

Beide hatten ihre Leistungen während dem Jahr kontinuierlich verbessert. Das Kun-Tai-Ko gratuliert allen Kämpfern und Kata-Läufern für diesen super Saison-Abschluss.

Aktuelle Nachrichten